Monat: Mai 2016

Zwei Monate alt

Ich bin immer wieder überrascht davon, wie unterschiedlich Kinder sind und welch verschiedene Wege sie gehen – selbst als Geschwister. Die Natur hat einen Weg vorgegeben, auf dem unsere Kinder entlang gehen. Aber das eine läuft langsamer, das andere schneller. Manche rennen, manche schleichen eher. Wenn wir ihnen aber ihre Zeit geben, wenn wir nicht drängen oder einschränken, geht jedes Kind seinen Weg. Eben in seinem Tempo, aber es geht. Die Natur hat dafür gesorgt, dass Babys und Kinder zu jedem Zeitpunkt genau das können, was sie können sollen, was notwendig ist für den nächsten Schritt. Sie sind keine Mängelwesen, sondern genau so, wie sie sein sollen. Monat für Monat können wir ihre Entwicklung beobachten und begleiten.  Weiterlesen

Aus dem Bücherregal im Mai 2016

Text enthält Affiliate Links

In diesem Monat sind die Kinderbücherfavoriten recht bunt gemischt und es gibt kein spezielles Thema, das besonders hervorsticht. Ich merke, wie die Zeit des vielen Vorlesens langsam langsam zu Ende geht, da das gute Wetter immer mehr nach draußen lockt und somit einfach weniger Zeit zum Vorlesen zu Hause da ist. Auch das Vorlesen hat so seinen Jahreslauf. Doch natürlich gibt es die ruhigen Momente, in denen wir uns auch bei Sonnenscheinwetter zusammensetzen, es uns im Bett oder auf dem Sofa gemütlich machen. Die Momente, in denen die Kinder eine Pause brauchen beispielsweise nach der Schule. Weiterlesen