Schlagwort: schlaf

Das erste eigene Kinderbett

 Werbung

„Irgendwann ziehen die Kinder aus dem Familienbett aus“. Das hören wir immer wieder, wenn unsere Kinder noch lange bei den Eltern schlafen und wir uns vielleicht schon langsam fragen, ob das Kind vielleicht doch für immer im Elternbett bleibt. Aber es stimmt: Irgendwann kommt der Zeitpunkt, an dem das Kind mehr Raum, mehr Ruhe, mehr Eigenständigkeit einfordert. Bei den einen früher, bei den anderen später – wie es immer so ist in der kindlichen Entwicklung.  Weiterlesen

Ein Blick in Familienbetten – Die geborgen wachsen Familienbettgalerie

Schon bevor unsere Tochter 2009 geboren wurde, stand für uns fest, dass sie mit uns zusammen in einem Bett schlafen wird. Als unser Sohn 2012 geboren wurde, musste das Bett vergrößert werden und für unser drittes Kind sind wir nun auf zwei Ebenen ausgewichen. Das Familienbett ist aber nicht nur in unserer Familie Tradition, sondern kommt viel häufiger vor als wir es manchmal denken. Kinder suchen für einen sicheren und geborgenen Schlaf oft die Nähe der Erwachsenen auf. Noch immer halten sich einige Ammenmärchen gegen Familienbetten hartnäckig, doch zeigen Gespräche mit Eltern immer wieder: Dass die Kinder entweder gleich bei ihren Eltern schlafen oder nachts mit ins Bett schlüpfen, ist weit verbreitet. Gerade bei Kindern, die auch nach dem 1. Geburtstag noch nicht durchschlafen, ist das oft hilfreich. Weiterlesen