2015 – was es auf geborgen-wachsen für Neuigkeiten geben wird

Das neue Jahr hat begonnen, die To-Do-Listen werden vervollständigt und abgearbeitet. Auch für mich bringt das neue Jahr wieder viel Arbeit, viele Gedanken, viele Projekte. Das letzte Jahr hat mich sehr beeindruckt – Ihr habt mich sehr beeindruckt. Im Dezember haben hier auf dem Blog 144.452 einzelne Nutzer insgesamt 280.693 Seitenaufrufe getätigt. Wow! Eure liebsten Artikel in 2014 waren

Und auch im Januar ging es gleich so weiter. Die „5 Gründe gegen bindungsorientierte Elternschaft – und warum sie Unsinn sind“ wurden schon mehr als 14.000 mal aufgerufen. Auch wenn es manchmal im Alltag anders aussieht und wir AP-Eltern uns mit komischen Fragen und Anmerkungen auseinandersetzen müssen, zeigt das: Wir sind viele! Viele, viele Eltern sind auf einem bindungsorientierten Weg – und das macht mich sehr glücklich.

Was gibt es für Neuigkeiten auf dem Blog?

Wie einige schon bemerkt haben, habe ich die Tage zwischen den Jahren genutzt, um das Blog etwas umzugestalten, um Euch eine bessere Übersicht zu ermöglichen über alle Themen und besonders auch die Bereiche, die besonders häufig von Euch besucht werden. Wenn Ihr also nach meinen Bastelideen sucht, bekommt Ihr ab jetzt eine vollständige Übersicht über alle passenden Artikel in der Menüleiste unter dem Punkt „DIY“ zu sehen. Alle Artikel mit pädagogischem Inhalt findet ihr unter „Geborgen Wachsen„. Und unsere leckeren Rezepte von den Sonntagssüßen gibt es unter „Rezepte„. Neu dazu gekommen sind die Kategorien „Berlin„, in der ich Euch schöne Orte vorstelle, die ich gerne mit meinen Kindern besuche. Unter „Wohnen“ werde ich Euch zukünftig über all die Sachen informieren, die wir an unserem Landhaus machen. Im Frühjahr geht es los mit der ökologischen Renovierung mit Lehm und vielen anderen spannenden Dingen – lasst Euch überraschen. Und natürlich wird dann auch ein Spielraum für die Kinder ganz neu hergerichtet. Schritt für Schritt mit vielen Ideen zum Nachmachen. Die Kategorie „Tut gut“ wird alles sammeln, was nur für Euch Eltern ist, für kleine Auszeiten, Selbstmachideen in Sachen Kosmetik, den ein oder anderen Tipp für Naturkosmetik oder andere schöne Dinge. Immer wieder wird den bindungsorientierten Eltern ja vorgeworfen, sie würden sich nicht genug um sich kümmern – dem setze ich hier eine eigene Kategorie entgegen.&nbpsp;

Ab jetzt alle Neuigkeiten per WhatsApp

Ganz besonders freue ich mich über einen neuen Service für Euch, den ich Euch heute vorstellen möchte: Immer wieder habe ich Nachrichten bekommen, dass einige Leser_innen über Facebook nicht alle Beiträge sehen und besser informiert werden wollen über neue Artikel. Wer nicht immer auf dem Blog nachsehen möchte, kann sich ab heute ganz einfach per WhatsApp alle Artikel auf das Telefon schicken lassen. Und so geht das:

  1. Öffne Dein WhatsApp auf dem Handy
  2. gehe zu „Kontakte“ und klicke oben rechts „+“ an
  3. Tippe als Namen „Geborgen wachsen“ ein – Ihr erreicht über WhatsApp nicht mich persönlich
  4. Füge die „Geborgen wachsen“ WhatsApp-Nummer ein: 1515 1736711
  5. Tippe auf „fertig“ zum Speichern
  6. Sende eine Nachricht an „Geborgen wachsen“: „Hallo, ich möchte ab jetzt über alle neuen Artikel per WhatsApp informiert werden“
  7. Wenn Deine Nachricht eingegangen ist, wird Deine Nummer gespeichert. Du erhältst alle neuen Artikel ab jetzt direkt per WhatsApp aufs Handy.

 

Wo Ihr mich 2015 antreffen könnt

Auch in 2015 werde ich wieder Workshops in Berlin und anderswo geben. Was ich so anbiete, findet Ihr unter „Workshops“ und alle aktuellen Termine teile ich auch immer auf Facebook. Darüber hinaus werde ich dieses Jahr auch wieder auf der re:publica sein, wo ich im letzten Jahr über die „Online-Eltern“ sprach und dort auch einen Talk einreichen – mal sehen, ob er angenommen wird. Im Herbst bin ich zu einer großen Tagung als Referentin eingeladen, um über die „Digitalen Eltern“ zu sprechen. Davon werde ich Euch dann später auch mehr erzählen. Obwohl ich ursprünglich den AFS-Stillkongress besuchen wollte, habe ich mich aus politischen Gründen dagegen entschieden. Warum und warum ich auch aus der AFS austreten werde, schreibe ich Euch demnächst. Für alle Fachleute unter Euch werde ich in diesem Jahr auch wieder Weiterbildungen anbieten zu den Themen „Breifrei-Coach„, „Windelfrei-Beratung“ und „Hausmittel für Kinder“. Weitere Dinge sind in Arbeit – Ihr dürft gespannt sein!

Was Ihr 2015 von mir lesen könnt

Das FABEL-Buch „FABELhaft durchs erste Babyjahr„, das ich mit meiner Kollegin Doris Niebergall 2012 veröffentlicht habe, ist noch immer ein schöner Entwicklungsbegleiter durch das erste Jahr und ich kann es Euch ans Herz lesen. Mein Breifrei-Ebook wurde bisher 289 mal verkauft. In Arbeit ist noch immer das Hausmittel-Ebook für Euch sowie ein Windelfrei-Ebook. Und vielleicht gibt es auch bald wieder etwas Gedrucktes von mir zu lesen – aber das verrate ich erst später.

Und natürlich wird es auch hier weiterhin viele Artikel geben rund um das Leben mit Kindern, bindungsorientierte Elternschaft und alles, was mich bewegt.

Wie Ihr mich hören könnt

Mein Podcast „Mutterskuchen“ mit A-Lu von Grosseköpfe hat bereits im Dezember begonnen. 2 Folgen haben wir bisher zusammen gemacht, bald kommt die 3. Folge dazu. Viele Ideen haben wir bereist gesammelt, um uns zu unterhalten über die Dinge, über die man viel zu selten spricht, die uns berühren und aufregen. Wenn Ihr ein Thema habt, das wir einmal ansprechen sollten, dann könnt Ihr mir gerne eine Mail schicken oder hier kommentieren. Bald kommt auch ein YouTube Kanal hinzu für bewegte Bilder.

Ein Dank an alle

Zum Abschluss möchte ich mich noch bedanken: Bei Euch allen, die Ihr hier lest. Bei allen Eltern, die bindungsorientierte Elternschaft mit ihren Kindern leben. Bei so vielen, die mir immer wieder liebe Emails und Nachrichten schicken, die mich darin bestärken, hier für Euch weiter zu schreiben.

Und mein Dank gilt natürlich auch den Sponsoren, die mein Blog unterstützen und es möglich machen, dass ich hier nahezu täglich für Euch schreiben kann, die von mir ausgewählte Gewinne für Euch bereit stellen, mit denen ich Euch auch noch einmal auf Eurem Weg unterstützen kann und möchte. Wie auch im letzten Jahr, wird es auch in diesem Jahr hier Werbung geben und Kooperationen, die ich mit Bedacht auswähle. Denn es gilt weiterhin: Eine positive Darstellung oder Meinung auf diesem Blog ist nicht käuflich.

 

4 Kommentare

  1. weiter so!!! leider habe ich vergessen, wie ich das erste mal auf deinem blog gelandet bin, aber ich weiß definitiv, warum ich bleibe 🙂

  2. Danke für deine wundervollen Ideen und die Begeisterung, die du in deine Arbeit steckst! Es ist immer wieder inspirierend hier zu lesen.
    LG, Micha

  3. Ganz toll, liebe Susanne. Ich mag den neuen Look und die neuen Möglichkeiten. Und ich freue mich, dich weiterhin begleiten zu dürfen. Digital und ab und an privat. Mit herzlichen Grüßen von Mareice

  4. Ich lese grad dein neues Buch zum Blog und ich bin sowas von begeistert. Deine Artikel und dein Buch geben mir endlich das Selbstbewusstsein als Mutter, was mir leider bei meinem Großen so manches Mal gefehlt hat. Vor sieben Wochen habe ich eine kleine Tochter geboren und dieses Mal lasse ich mir nicht in mein Sein als Mama reinreden…wir lieben unser Familienbett und durch deine Anregungen haben sich viele Probleme von alleine gegeben. LIEBEN DANK!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.