Wochenende in Bildern 07./08. Oktober 2017

Eigentlich hätte dieses Wochenende anders starten sollen, nämlich im Landhaus. Doch wegen des Orkans konnten wir mit der Bahn nicht hinaus fahren und selbst die Fahrtzeit mit dem Auto wäre zu lang gewesen. Deswegen begann das Wochenende in Berlin.

Samstagmorgen: Der kleine Sohn schläft in den letzten Tagen schlecht, entsprechend gering sind meine Schlafmengen. Heute kann ich aber ein wenig ausschlafen.

Arbeit am Samstagvormittag. Auf Instagram wurde ich in dieser Woche gefragt, wie das denn so sei mit dem Arbeiten, wenn Kinder zu Hause wären. ich habe darüber ja schon oft geschrieben und zuletzt hier bei Runzelfüßchen im Interview berichtet. Dafür, dass ich unter der Woche weniger arbeite, muss ich am Wochenende mehr arbeiten. Ich sehr es nicht so, dass ich von der Wochenendzeit etwas abknapse, sondern dass ich die Arbeitszeit einfach anders verteile.

Unspektakuläres Mittagessen aufgrund der Zeitknappheit: schwarze Nudeln, Sosse, Joghurt.

Am nächsten Tag ist Flohmarkt und es werden noch Sachen zusammen gesucht dafür. Ein wenig wehmütig nehme ich die Babyteile noch einmal in die Hand. Auch die großen Kinder sortieren aus. Wenn sie Spielzeug verkaufen, bekommen sie die Einnahmen für ihre Spardosen, über deren Inhalt sie selbst verfügen können.

Nach dem Mittagessen fahren Mann und große Kinder zum Vintage Computing Festival ins Technikmuseum, der kleine Sohn und ich gehen noch ein wenig spazieren. Das tut nach der anstrengenden Woche gut, obwohl wir im Nieselregen nur langsam voran kommen.

Als wir bei den anderen ankommen, bauen sie gerade Roboter aus Zahnbürstenköpfen.

Sonntagmorgen: Frühes Aufstehen wegen des Flohmarkts.

Zusammen mit Von guten Eltern teilen wir uns einen Flohmarktstand.

Der kleine Sohn wuselt so ein wenig herum, sitzt mal auf der Hüfte im Tuch oder spielt mit den größeren Kindern. Mittags ist das meiste verkauft und wir brechen wieder auf.

Anja und ich arbeiten an unserem neuen Buch…

… während die Kinder eine Teeparty machen mit Einhorntee und Muffins.
Die Kinder spielen bis in den Abend hinein und dann ist das Wochenende schon vorbei.

Und wie war Euer Wochenende?
Eure