Wochenende in Bildern 04./05. Februar 2017

Dieses Wochenende haben wir wieder mit viel Besuch verbracht und es lief an einigen Stellen anders als geplant. Aber es war ein schönes erstes Februarwochenende:

Samstagmorgen. Wir konnten sogar ein wenig ausschlafen heute, aber ich stehe mit Kopfschmerzen und Übelkeit auf. Bestimmt, weil ich das lange Schlafen gar nicht gewohnt bin.

Ein Bein oben, ein Bein unten. Der Babysohn spielt im Sitzen mit Puppenhaus und Bausteinen.

In der Zwischenzeit gestaltet der große Bruder dieses Kunstwerk: Bild 1 ist seine Geburt hier im Wohnzimmer und jedes weitere Bild zeigt, wie er von Jahr zu Jahr wächst. Ich bin ziemlich gerührt.

Dann brauchen wir den Wohnzimmertisch aber für die Arbeit: 100 Booklets werden eingetütet und die Hälfte wird noch heute zur Post gebracht.

Anschließend ist heute Haarschneidetag.

Und der Babysohn und ich baden zusammen. Ich empfinde das ja immer als sehr praktische Lösung.

Schon Mittagessenszeit. Heute gibt es Nudeln mit Salat.

Die große Tochter und ich gehen zusammen raus, um die Post weg zu bringen und sie kauft ein paar Süßigkeiten, denn heute bekommt sie Besuch von ihrer längsten Freundin. Ich freue mich auch darauf, denn ich habe sie und ihre Mutter schon eine Weile nicht gesehen und wir setzen uns gemütlich zu Kaffee und Kuchen zusammen und reden über die letzten Monate. Hach.

Der große Sohn macht zu Hause wieder ein paar Experimente und am Ende des Tages ist mal wieder unser Abfluss verstopft.

Eigentlich wollte die große Tochter noch bei einer Freundin übernachten, aber sie ist einwenig krank und so müssen wir sie nachts doch wieder abholen. Aber egal zu welcher Uhrzeit: Wenn eines der Kinder nach Hause will, kann es immer anrufen und wir kommen.

Sonntagsfrühstück. Alle sind noch müde, weil die Nacht so unruhig war.

Wir fahren ins Landhaus. Mein Mann verlegt mit einem Freund weiter den Teppich im Schlafzimmer, ich trinke Kaffee mit der Nachbarin. Das Tierbuch ist eines der aktuellen Lieblingsbücher.

Unser Sonntagssüß macht heute die kränkliche große Tochter: Es gibt Schokoladenpudding.

Später bauen wir noch an unserem Schrank-Puppenhaus weiter: Heute wird es tapeziert. Alles zusammen zeige ich Euch bald, wenn es fertig ist.

Und wie war Euer Wochenende?
Eure

 

  • Sandy Gentsch

    Bei euch sieht es immer so gemütlich aus. Das ist toll.