Mit Holz und Farbe: Wir basteln Ostheimer Tiere

Ich liebe Ostheimer Holzfiguren: Die Kinder spielen damit gerne und nicht nur zu Hause haben wir viele Tiere, sondern auch bei der Arbeit nutze ich sie – schon für die Kleinsten. Zur Nürnberger Spielwarenmesse hat Ostheimer nun ein neues Kreativset heraus gebracht, das 5 unbemalte Holztiere enthält, sowie Schleifpapier und Wasserfarben von Stockmar. Wir haben das Set ausprobiert:

IMG_4509

Jedes Kind darf sich ein Tier aussuchen.

IMG_4510

Zuerst werden die Tiere mit Sandpapier abgeschliffen und die Kanten geglättet. Dem Sohn muss ich dabei noch ein bisschen helfen, aber die Tochter kann das ganz wunderbar und hat große Freude daran, alle Kanten ganz sorgsam abzurunden.

IMG_4511

Dann darf gemalt werden. Die Farben von Stockmar sind auf einer schönen Holzpalette im Set enthalten und können auch danach wunderbar zum Tuschen verwendet werden.

image2 2

Die Tochter hat sich natürlich das Pferd ausgesucht.

IMG_4512

Der Sohn nimmt den Hund.

IMG_4508

Und ich bemale eine kleine Katze.

image1

Pferd, Hund. Katze, Hahn von uns selbst gemacht im Vergleich zu unseren sonstigen Figuren. Die Kinder haben sich sehr lange damit beschäftigt und hatten große Freude daran. Nicht nur als Geschenk eine schöne Idee, sondern eigentlich auch eine super Idee für Kindergeburtstage. Ich denke, zum Geburtstag der Tochter im März werde ich mit den Kindern auch wieder Tiere anmalen.

Wollt Ihr es auch ausprobieren? Ich habe von Ostheimer 2 Sets zur Verlosung bereitgestellt bekommen. Und so kommt Ihr in die Lostrommel:

  1. Kommentiere hier im Blog: Womit malen Eure Kinder gerade besonders gern? Tusche, Filzstifte? Wachsmalblöcke?
  2. Die Verlosung endet  am 9.02.2015 um 22 Uhr unter allen volljährigen Fans, die entsprechend kommentiert haben. Unter allen entsprechenden Teilnehmer_innen werden insgesamt 2 Sets verlost. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Verantwortlich ist geborgen-wachsen.de (Impressum: http://geborgen-wachsen.de/impressum/).

Ich freue mich über Eure Herzen bei Brigitte Mom,

Eure

Susanne_clear Kopie

63 Kommentare

  1. Meine 5jährige malt sehr gerne mit Wasserfarben, der 2jährige ist total fasziniert von Filzstiften.
    Beide allerdings spielen mit den Ostheimer- Figuren – jeder ganz auf seine eigene Weise 🙂

  2. Tolle Sache. Und für den Geburtstag ne gute Idee. Hoch im Kurs stehen hier Kugelschreiber. Mit ihren 2,5 Jahren „scheibt“ meine Tochter dann ganze Romane ;-). Anspitzen ist auch eine beliebte Tätigkeit, wobei die Krümel anschließend zerdrückt und verteilt werden. Fingerfarbe sorgt auch für Begeisterung. Ich male und matsche aber auch echt gerne und zusammen noch mal mehr.
    Viele Grüße Anne

  3. BerlinBound

    Meine knapp 3jährige benutzt immer noch sehr gerne die Wachsmalblöcke von Stockmar, die schon als 1jährige gut in ihre kleinen Händchen passten. Auch die kurzen, dicken Buntstifte von Giotto be-be nimmt sie oft. Ich habe mir vorgenommen, ihr endlich auch öfter Farbe und Pinsel anzubieten, auch wenn es eine Sauerei ist. Sie liebt es. Über das Ostheimer-Bastelset würden wir uns freuen.

  4. Michaela Braun

    Holzstifte stehen hier immer hoch im Kurs, da sie schnell zur Hand sind. Wir probieren aber auch immer wieder gerne neue Techniken aus.
    Das Kreativ-Set ist eine ganz wunderbare Idee, vor allem auch für Kindergeburtstage.
    LG, Micha

  5. Anna Tikhomirova

    Mein fast vierjähriger Sohn malt momentan gerade mit Weinkorken und Akrylfarben sehr gerne. So ein Tiere-Set zum Bemahlen wäre ihm eine große Freude machen!

  6. Bine Die Selbermachbine

    Oh, was für eine tolle Idee. Ein kreatives Projekt was gleich auf verschiedene Weisen sehr lange für Freude sorgt.
    Meine Kleine ist noch nicht im Malalter. Momentan wird gnadenlos alles in den Mund gesteckt oder aneinander geklopft 🙂 Dafür wäre das Kreativset ganz wunderbar für meinen Neffen geeignet. Der liebt das malen mit Wasserfarben.
    Vielen Dank für die tolle Geschenkidee. Und noch ein Dankeschön für die Verlosung! Vielleicht habe ich ja Glück…

    Einen guten Start in die Woche Euch!
    Liebe Grüße,
    Bine.

  7. Silvia Kreitling

    Mein Patenkind ist da sehr kreativ, kommt da halt wirklich nach der Mama und hat sowohl mit verschiedenen Stiften, als auch Tusche schon schön Ergebnisse erzielt. Über so ein Set würde sie sich bestimmt sehr freuen. 🙂 Silvi

  8. SusanneSF

    Mein zweijähriger wechselt zwischen den Stockmar Blöcken und Buntstiften – am tollsten sind aber unsere Kugelschreiber und meine Pinsel…

  9. Mein Sohn malt gerade sehr gern mit den Aquarellfarben. Er mag mit den Fingern malen,probiert gerade alles aus, was mich sehr freut, weil er früher von malen nicht so begeistert war, und ich wollte ihm nicht zwingen. 🙂 LG

  10. Marina Luxem

    Meine Große malt momentan ganze Blöcke voll. Am liebsten ist ihr der Wassermalkasten, den der Nikolaus gebracht hat. Und wie erwartet sind die Farben Pink und Rot fast aufgebraucht. Über das Set würde sie sich tierisch freuen.
    Liebe Grüße
    Marina

  11. Tschoe Tschoe

    Momentan malt die Kleine am liebsten mit Filzstift. Wir haben gerade neue gefunden, die tolleFarben haben und sich trotzdemmaus wirklich allem herauswaschen/abwaschen lassen. So ist es mittlerweile keine Schrubberei mehr angesagt, falls beim verträumten Malen mal die Einrichtung mit verziert wird. <3

  12. Daniela Schramm

    Meine beiden malen am allerliebsten mit Tusche und Acrylfarben, also alles, wo Wasser und Pinsel mit im Spiel sind. Das ist was besonderes, was sie nicht jeden Tag machen, aber wo sie super kreativ werden und mit voller Begeisterung dabei sein 🙂

  13. Alena malt am liebsten mit Kugelschreiber… Jedenfalls nimmt sie jeden der irgendwo rumliegt sofort und sucht nach Papier.
    Die stockmar Wachsmalstifte sind leider fast alle schon abgebrochen.
    Tusche wollte ich demnächst mal probieren 😀
    Liebe Grüße

  14. Friederike

    Meine Tochter malt gern mit Buntstiften oder Fingermalfarbe (die auch gern mit dem Pinsel).

    Schöne Grüße
    Friederike

  15. Fräulein Rucksack

    Meine Zweieinhalbjährige liebt Wasserfarbenmalen, dafür haben wir die Grundfarben von Stockmar, die in einem Gläschen mit Wasser verdünnt werden. Ansonsten sind Wachsmalblöcke im Dauereinsatz.
    Herzlichen Dank!

  16. Hallo Susanne, das ist aber ein tolles Bastelset! Da würden sich meine beiden Mädchen freuen!
    Beide lieben das Malen mit Wasserfarben oder Acryl. Die Große hat zudem gerade meine Ölpastellkreiden für sich entdeckt 🙂
    Ich wünsche Dir eine gute Woche!
    Herzliche Grüße
    Marion

  17. Meine kleine Tochter (17 Monate) entdeckt gerade die Welt der Farben mit ihren neuen Wachsmalstiften 🙂

  18. Mein Prinz hat gerade erst angefangen sich dafür zu interessieren, ich habe ihm Buntstifte geholt und Tafelfolie und Kreide und er ist voller Spass und Hingabe dabei, ich soll vormalen und er versucht ganz süß es auszumalen.

  19. Der Große malt am liebsten mit einem schwarzen Stabilo. Er malt vor allem Bau- und Lagepläne. Das Mädchen entdeckt mit ihren zwei Jahren gerade Wasserfarben für sich…. Sie überflutet im Moment noch alled, hat aber großen Spaß daran.

    Viele Grüße
    Kinga

  20. Hier stehen Filzstifte und Tusche sehr hoch im Kurs! Bei den Filzstiften habe ich solche, wo man die Kappe auffädeln kann, seitdem muss ich nicht ständig neue kaufe, weil sie nicht mehr austrocknen können :o)

  21. Ui die sehen aber toll aus! <3
    Mein drei Jungs lieben tuschen und Buntstifte! Zwei bemalen gerade auch sehr gerne Tassen (habe nur kaum noch Platz im Schrank :))
    Wir würden und ebenfalls tierisch über diesen Gewinn freuen! LG <3

  22. Die Tiere sind toll!

    Mein Neffe malt am liebsten mit Filzstiften, die decken schön. Wenn wir viel Zeit haben auch sehr gerne mit Plakatfarben und Pinsel…damit auf A3 Papier zu malen ist auch für mich noch das Grösste!

    Wir nehmen sehr gerne an der Verlosung teil!

    Liebe Grüsse

  23. wie schön eure tiere geworden sind. marlena malt am liebsten mit wachsmalstiften – auf papier oder dem holztisch 😉

  24. Katharina

    Bei uns stehen gerade die Fingerfarben ganz hoch im Kurs. Das Kind freut sich immer wie ein Schnitzel, wenn ich die Farben aus dem Schrank hole und hüpft dann auf der Stelle.
    Das ist das Ergebnis des gestrigen Nachmittags.

  25. Mein kleiner malt gerne mit Wachstifte, aber auch isst er sie gerne. Wir wollen mit Fingerfarben oder Aquarellen anfangen, vielleicht sind sie nicht so appetitlich. Diese Ostheimer Tiere sind wirklich schön, die kannte ich nicht. Danke für den Beitrag Susanne

  26. Mein Sohn, 2 Jahre, 1 Monat, mal bislang mit stockmar Wachsblöckchen – Wollknäule. Dein Blogbeitrag und die unten stehenden Kommentare hat mich jetzt allerdings angeregt, ihn mal mit Wasserfarben malen zu lassen!
    Über das Tierchenset würden sich gleich drei Kinder sehr freuen – nämlich noch die anderen zwei aus unserer Patchwork-Familie!

  27. Jasmin von Wurzeln und Flügel

    Entschuldige den doppelten Kommentar. Nachdem ich meinen gestrigen Kommentar nicht gefunden hatte, dachte ich, ich hätte in meiner Schlaftrunkenheit den falschen Knopf gedrückt…

  28. Liebe Susanne!

    Das ist eine wirklich tolle Idee!
    Wir lieben die Holzfiguren von Ostheimer. Dass man sie auch als Rohlinge selbst gestalten kann ist mir ganz neu. Und ich finde das klasse!
    Eure sind schön geworden. Mir kribbelt es schon in den Fingern.

    Bei uns sind alle möglichen Stifte und Malvarianten angesagt.
    Doch am Besten sind noch die Stifte der Eltern…. .:-)
    Kuli macht sich auch gut auf Möbeln…. .

    Liebe Grüße, und danke für die Idee

    Trix

  29. Die große liebt die Fenstermaler mit dennen man übrigens auch Prima bunt in den „wisch und weg“ Büchern malen kann…für sie das Größte und die Mittlere macht es natürlich nach…die Lütte mit ihren 1,5 Monaten bestaunt dann träumerisch die Fenstermalerei 😉 zu schön mit anzusehen…
    Die Ostheimer Tiere wurden bei uns in einem unbeachtetem Moment auch schon „verschönert“ wusste aber gar nicht das es Rohlinge gibt !!! Perfekt !!!

  30. Christina

    Unsere Tochter malt gern mit Wachsmalstiften Striche und Kurven auf ganz viel Papier (am besten für jeden Strich eine neues Papier) und wundert sich immer, dass man den gelben Stift schwer bis gar nicht sieht (sie drückt ja noch nicht so fest auf beim Malen). Das auf den Stiften herumkauen, macht sie immer seltener.

  31. Buntstifte sind bei us daheim noch immer der Renner, aber auch Fingermalfarben, die mit dem Pinsel verstrichen werden kommen gut an (solange die Finger nichts davon abbekommen 😉

  32. Sptzerreste und dann die Finger zum verreiben- sind bei uns gerade der Renner.
    Ihr liebstes Osterheimertier ist ein Puma. Aber über Gesellschaft für ihn würden wir uns sehr freuen.

  33. Katharina

    Uiuiui, das ist aber ein tolles Set für laaange Nachmittage drinnen. Das würden wir gerne gewinnen. Sehr gerne. Danke für das tolle Gewinnspiel!
    Hier wird gerade sehr viel gemalt, mit der geliebten großen Buntstiftbox immer konkreter oder mit Tusche abstrakt. Ich finde so toll, wenn die Kinder gedanklich in die gemalte Welt eintauchen.

  34. Buntstifte mag meine Große (28 Mo.) leider nicht mehr so gern, seit sie mit Filzstiften und weichen wachsmalartigen Stiften (gab’s mal im Real, keine Ahnung, was das ist), farbintensiver malen kann. Der absolute Renner sind gerade aber ihre Fingermalfarben, mit denen sie dann auch schon mal 30 Min. beschäftigt ist und bunte Bilder pinselt. Der Kleine (10 Mo.) ist eher von der matschigen Konsistenz der Farben begeistert. Aber das Ergebnis zählt. Bunt ist auch er hinterher. 😀

  35. Meine 4 jährigen Buben malen schon seit geraumer Zeit sehr gerne mit ihren Woodys und jetzt haben sie das Malen mit Filzstiften entdeckt. Ich denke mir, dass ihnen das Bemalen der Holzfiguren auch großen Spaß machen würde 🙂

  36. Sabrina Decker

    Meine Jungs haben früher am liebsten Mit Wachsmalern gemalt. Mittlerweile mögen sie auch Buntstifte (Holz) sehr – ich glaube, weil sie das Anspitzen so mögen 🙂

    • Liebe Sabrina, eines der beiden Sets geht an Dich, herzlichen Glückwunsch! Bitte lass mir per Mail Deine Kontaktdaten zukommen, damit ich es Dir zuschicken kann.

  37. Mia liebt es zu malen! Das kann sie echt stundenlang ….. am liebsten mit Finger Farben, aber auch gerne mit Holzmalern.
    Eine tolle Verlosung!
    Liebste Grüße, Sandra

  38. Meine Tochter (15 Monate) mag Fingerfarben und Buntstifte. Über das Ostheimer Paket würden wir uns riesig freuen!
    Liebe Grüße
    Leila und Charlotte

  39. Buntstifte, Wachsmaler, Wasserfarben… Hauptsache MALEN ist bei der Tochter angesagt. Zur Not auch mit einem Kugelschreiber. Den nutzt auch der Sohn gern mal zum Malen, bevorzugt, wenn ich gerade damit einen Einkaufszettel schreiben möchte.

    Das Ostheimer-Set finde ich unglaublich klasse! Steht schon auf der Liste für Geburtstagsgeschenke für ein paar Kinder dieses Jahr.

    Ich würde mich freuen, wenn ich für uns auch ein Set gewinnen würde.

    LG

    Tina

  40. Dieses Set ist wunderschön! Hier werden im Moment Stifte nur gebraucht, um Schienen für alle Arten von Lokomotiven aufzuzeichnen. Aufs Blatt Papier, aber gerne auch mal mit einem Permanentmarker der Fussleiste entlang und den Türrahmen rauf. O-Ton vom bald 3jährigen: „Diese Schiene ist perfekt. Ja, so bin ich halt.“ 😉

  41. Antje Müller Meyer Lehmann

    Guten Abend! Momentan ist (leider) Kuli hoch im Kurs und an besonerden Nachmittagen natürlich Fingerfarben – wir haben schon eine ganze Fliegenpilzsammlung 😉

  42. Hallo!

    Unsere Kinder wissen meist genau, für welche Vorstellung aus dem Kopf sie jetzt welches Material brauchen, um sie auf’s Papier zu bringen. Da ist es immer unterschiedlich, ob das grad‘ Filzstifte, Wachsmalfarben, Buntstifte oder Wasserfarben sein müssen. Nur eins ist wichtig: Dass es gutes Material ist. Sobald man hochwertige Buntstifte hat, Filzstifte mit guter Spitze, Wachsmalstifte mit anständiger Farbabgabe ist der Aufforderungscharakter des Materials gleich viel höher und den Kindern macht das Malen gleich viel mehr Freude.

    Liebe Grüße,
    Tine

  43. Der Sohnemann hat gerade das stempeln für sich entdeckt, malt jedoch nach wie vor liebnd gerne mit Pinsel oder Fingern mit jeder Form von flüssiger Farbe 🙂

  44. Meine Tochter (4) malt am liebsten mit Wasserfarben. Das werden zum Teil richtige kleine Aquarelle, weil sie gerne alle Farben nutzt und verschiedene Farben mit viel Wasser übereinandermalt. Wenn es gegenständlicher werden soll, nimmt sie gerne Filzstifte und malt damit unsere Familie oder ihre Kitafreunde als klassische Kopffüssler, aber inzwischen mit ausgeprägter Mimik, die sie dann auch immer kommentiert („der J. weint da, weil er hingefallen ist“ etc…).
    Der Kleine (1,5) malt auch gerne mit Wasserfarben, vor allem sich selbst an 🙂 oder mit Kugelschreiber unsere Möbel. Aber Ein Holztier fände er sicher auch gut!

  45. Eigentlich am liebsten die dicken Kreidestifte für die Straße. Im Winter ein bisschen schwierig, aber wenn es weiter ein so milder Winter bleibt, bin ich zuversichtlich :o)

  46. Bei uns wird zzt. wieder viel mit Holzmalstiften gemalt, hauptsache bunt. Ostheimer DIY – tolle Idee und ein schönes Projekt für die ganze Familie!

  47. Hej! Eine schöne Idee von Ostheimer- sehr kindlich. Mein Kindergartenkind hat neulich ihr Ostheimer Pferd „fröhlicher gemacht“ – mit Buntstiften. Ihr käme so ein „blanko“ Pferd sehr entgegen und würde evtl zu einem ROSALILAGLITZERBLUMENEINHORN angemalt. oLGa

  48. Hallo, die Tierchen sehen ja super aus! Mein Kleiner malt bisher nur mit Wachskreide, bzw. mit meinem Lippenstift …denke ein Ostheimer set waere fuer uns beide ganz toll!

  49. Hallo,

    Mein Kleiner (14 Monate) „malt“ noch nicht aber er hat herausgefunden dass stift (Bleistift unf Buntstift bisher) und papier (oder auch Tisch und Fußboden) etwas hervorbringen. Sein gekrakel hebe ich auf oder fotografiere es. Es ist so wunderbar zu sehen.

    Ich liebe Ostheimer und freue mich sehr durch dich dieses set kennengelernt zu haben. Ich versuche mein Glück.

  50. Hi!
    Unsere Kleine malt gerade mit den Wachsmalbloecken von Stockmar, allerdings stapelt sie sie auch gerne.Textmarker sind auch interessant :)…Lieben Gruss!

  51. Fingerfarben und Tusche lieben wir zur Zeit. Und auf Holzfiguren stehen wir am meisten! 🙂 da wäre so ein tolles Set sehr willkommen! 😀

  52. Oh, wie schön! Meine Tochter liebt besonders die Malblöcke von Stockmar und würde sich bestimmt über Wasserfarben freuen!

    • Liebe Katrin, herzlichen Glückwunsch, eines der beiden Sets geht an Dich. Bitte sende mir eine Mail mit Deinen Kontaktdaten für den Versand zu.

  53. Christine Kilian

    Hallo
    Hab eine Frage. Halten die Wasserfarben auf den Holzfiguren oder gehen die Farben ab, wenn die Kinder die Figuren in den Mund nehmen?

    Liebe Grüße

    • Die Farbe zieht schon in das Holz ein. Ich habe hier nicht gemerkt, dass sie abgefärbt hätte, allerdings haben meine auch nicht daran genuckelt. Aber es sind auch einfache Wasserfarben von Stockmar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.