Landkorb-Wochenrückblick

Landkorb_06092013

In der letzen Zeit wurde ich öfters auf unseren Landkorb angesprochen, den wir jede Woche am Freitag bekommen und von dem ich immer mit seinem Inhalt ein Bild bei Instagramm veröffentliche. Weil es so viel Interesse daran gab, möchte ich Euch zeigen, was ich in dieser Woche aus dem Landkorb alles so gezaubert habe in der Küche.

Spaghettikürbis

Spaghettikürbis ist wunderbar herbstlich und schnell und einfach zubereitet: Kürbis waschen, aufschneiden, Kerne entfernen. Dann etwas Knoblauch, Kräuter (hier: Rosmarin) und Öl auf den Kürbis geben und für 45 Minuten in den Backofen bei 180°C. Dazu gibt es eine Soße aus Zwiebeln und frischen Tomaten, beides kurz blanchiert. Kürbisspaghetti werden dann einfach aus der Schale gegessen.

 

 

 

 

Kumpir

 

 

Kumpir, die türkische Kartoffel ist mindestens ebenso einfach und wunderbar variabel, weil man sie nach Herzenslust belegen kann. Das Rezept dazu findet Ihr hier.

 

 

 

 

 

gegriller_Mais

 

 

Samstag ist bei uns Grilltag. Die Kinder (auch der Babysohn!) lieben gegrillten Mais.

 

 

 

 

 

Suppe

 

Herbstzeit ist Suppenzeit. Kraftsuppen stehen in der Erkältungszeit ganz weit oben auf dem Kochplan. In dieser Woche gab es  Kraftsuppe mit Wirsingkohl und Weißwein. Durchwärmt und tut gut nach langem Spaziergang im Herbstwetter.

 

 

 

 

 

grüner_Hokkaido

 

Und weil Suppe so gut tut, kommt gleich noch eine hinterher. Diesmal gibt es Kürbissuppe. Den grünen Hokkaido waschen, aufschneiden, Kerne entfernen und in kleinen Stücken mit etwas Wasser und zwei Knoblauchzehen in den Topf geben. Weich kochen, etwas Gemüsebrühe und Kokosmilch zugeben, ggf. mit weiteren Kräutern abschmecken.

 

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.