Weihnachtsengel aus Ginkgo-Blättern

Hier kommen sie endlich: Die viel nachgefragten Weihnachtsengel aus Ginkgo-Blättern. Eine ganz einfache Bastelanleitung für ganz zauberhafte Engel. Gebastelt werden können sie mit größeren Kindern ab Vorschulalter, weil die Arbeiten doch recht filigran sind und die getrockneten Blätter auch zerbrechen können.

  1. Ginkgo-Blätter in einem Buch trocknen.
  2. Das Ginkgo-Blatt mit Goldfarbe anmalen.
  3. Einen Faden durch eine Holzperle ziehen und festkleben. Wichtig: Die Fadenenden sollten nach Möglichkeit nicht heraus schauen.
  4. Das Ginkgo-Blatt von der anderen Seite mit dem Stiel in die Holzperle schieben. Nun sind Kopf und Körper des Engelchens verbunden.
  5. Haare aus Wolle ankleben und auf Wunsch frisieren.
  6. Wer mag, kann mit Buntstiften/Filzstiften noch rote Wangen und Augen aufmalen.
  7. Die Ginkgo-Engel sehen besonders schön aus im Kerzenlicht am Weihnachtsbaum. Leider sind die getrockneten Blätter aber sehr empfindlich und zerbrechen leicht. Daher sollten sie bei kleinen Kindern im haus weiter oben am Baum hängen.

Viel Spaß beim Nachbasteln
Eure

Noch mehr schöne Selbstmachideen findest Du bei Creadienstag