Sonntagssüß – Hausgemachte Waffeln

Was wäre der Herbst ohne selbstgemachte Waffeln? Mit Sahne, Apfelmark, Kompott, Schokocreme, Früchten… oder einfach mit Puderzucker und Zauberperlen wie hier. Und das Beste: Es ist so einfach:Sonntagssüß_Waffeln

3 Esslöffel Butter zerlassen, kurz abkühlen lassen. 250g Mehl in eine Schüssel geben, 2 Eier und die Butter hinzu geben. 150g Zucker in 100ml Wasser durch Rühren auflösen und untermengen. Alles zusammen zu einem einheitlichen Teig vermengen und pro Waffel eine Kelle auf das mit Öl bestrichene Waffeleisen geben und 3-4 Minuten backen.

Mmmhhh…

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.