Lieben bedeutet…

Lieben bedeutet für mich…

… den anderen Menschen respektieren.
… die Bedürfnisse des anderen Menschen wahrzunehmen und darauf zu reagieren.
… im Austausch zu sein.
… nicht immer eine Meinung haben zu müssen, aber zusammen einen Weg zu finden.
… sich nicht zu verletzen: weder mit Worten, noch mit Handlungen.
… den anderen nicht anzulügen.
… Ehrlichkeit.
… die Interessen des anderen zu akzeptieren, auch wenn man sie nicht teilt.
… Akzeptanz auf vielen Ebenen.
… miteinander zu kommunizieren.
… den anderen nicht klein machen.
… sich nicht selbst zu verlieren.
… sich entfalten zu können, statt sich einzuengen.
… Bedingungslosigkeit.
… Grenzen kommunizieren und annehmen.
… sich nicht verstellen zu müssen.
… Gefühle zu zu lassen und zu zeigen.
… auch negativen Gefühlen einen Raum zu geben.
… Nähe und Raum für Abstand.
… Verbundenheit. Bindung.
… Vertrauen.
… das Bedürfnis, den anderen Menschen glücklich machen zu wollen.
… Zeit miteinander verbringen und zu haben.
… in den Arm nehmen.
… Zuwendung und Verwöhnen.

Unabhängig vom Alter des Menschen. Von ganz klein bis ganz groß.

Und was ist Liebe für Dich?

 

Merke Dir diesen Artikel auf Pinterest