Sonntagssüß: Bratapfeltiramisu

In einer Pfanne mit etwas Butter

40g Zucker karamelisieren und mit

etwas Wein ablöschen, dann dazu

2 geschälte und klein geschnittene Äpfel geben und

einige Mandelblätter. Diese Masse abkühlen lassen.

Sonntagssüß_Bratapfeltiramisu

In der Zwischenzeit Kekse zerbröseln (ich habe die Kekse nach dem Rezept von Berlinmittemom genommen),

einen Espresso über die Kekse verteilen. Wer mag, kann auch noch

einen Teelöffel Cognak über die Kekse geben (für Kinder natürlich ohne Espresso und Cognak).

100ml Sahne mit

einer Prise Zucker steif schlagen, dazu

100g Mascarpone geben und weiterrühren, bis eine einheitliche Creme entsteht.

Dann werden alle Teile geschichtet: Espresso-Kekskrümel, karamelisierte Äpfel, Mascarponesahne, wieder Espresso-Kekskrümel, karamelisierte Äpfel, Mascarponesahne und abschließend dekorieren.
Die Menge ergibt etwa 3 Gläser Bratapfeltiramisu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.