regenbogenmutti: Persönlicher Umgang mit dem „Blauen Brief“

Schulkindeltern kennen es manchmal: Den Stress, den Noten mit sich bringen können. Für manche Eltern ist es gar nicht so einfach, wenn sie sich um das Wohlergehen oder die Versetzung der Kinder sorgen. Regenbogenmutti Jane berichtet hier von ihren ganz persönlichen Gedanken und ihrem Umgang mit dem „blauen Brief“ ihres Kindes.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.