Sonntagssüß: Frau Mieraus Lieblingsschokokuchen

In dieser Woche gab es als Sonntagssüß meinen absoluten Lieblingsschokoladenkuchen. Ich habe ihn schon hunderte Male gebacken. Das Rezept habe ich vor etwa 10 Jahren von einer Kollegin bekommen, als ich während des Studiums bei einer großen Bekleidungsfirma als Verkäuferin arbeitete. Er ist schnell und einfach gemacht, sehr sehr lecker und schmeckt sowohl Kindern als Kindergeburtstagskuchen (mit Schokoglasur und bunten Streuseln), als auch Erwachsenen als Schokohäppchen zum Kaffee.

Sonntagssüß_Schokokuchen

Und so macht ihr Frau Mieraus Lieblingsschokokuchen:
250g weiche Butter, 3 Tassen Zucker, 4 Tassen Mehl, 2 Tassen Buttermilch, 3 Eier, 1/2 TL Vanille, 2 TL Natron und 50g Kakao in eine Rührschüssel geben und zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Ein Kuchenblech fetten, mehlen und den Teig darauf gießen und gleichmäßig verteilen. Dann etwa 20 Minuten bei 200°C im Gasherd auf mittlerer Schiene backen.
Sehr lecker dazu: Vollmilchkuvertüre (hatten wir aber leider nicht mehr zu Hause).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.