Familienkonferenz Planer

3,29 

Kinder sollten aktiv am Familienleben teilnehmen können und sich nach ihren Möglichkeiten einbringen dürfen – das fördert das Gefühl von Selbstwirksamkeit, einer Erfahrung, die auch für die Ausbildung von Resilienz (psychischer Widerstandsfähigkeit) wichtig ist.
Aber wie kann das im Alltag geschehen?
Eine Möglichkeit für die Gestaltung eines demokratischen Zusammenlebens ist eine regelmäßig stattfindende Familienkonferenz: Einmal in der Woche setzen sich alle gemeinsam an den Tisch und erzählen, wie es ihnen geht, was sie gerade brauchen an Zuwendung, Dingen, Zeit etc. und was für die nächste Zeit ansteht – und auch, wer sich um diese Dinge kümmert. Sowohl Eltern als auch Kinder können dabei über ihre Bedürfnisse nachdenken und sie vor allen anderen klar aussprechen. Das unterstützt die gegenseitige Wahrnehmung und den Blick auf die Bedürfnisse aller einzelnen. Im Wechsel kann diese Zusammenkunft auch geleitet werden, denn auch schon Kinder können die Besprechung schriftlich zusammenfassen.
Werden die Notizen der einzelnen Besprechungen aufbewahrt, ist dies zugleich auch eine schöne Dokumentation des Familienlebens über die Zeit hinweg.

Um der Pluralität an Familienformen Rechnung zu tragen, haben wir die „Familienkonferenz“ mit verschiedenen Abbildungen illustriert. Der gedruckte Familienkonferenz-Block zeigt zwei Eltern mit zwei Kindern (blau, gelb, schwarz illustriert). In der Pdf (schwarz/weiß) findet Ihr neben diesem Motiv Konstellationen mit unterschiedlicher Anzahl von Kindern und Erwachsenen – so könnt ihr die Motive wechseln oder ein eher zu eurer Familie passendes auswählen.

Dieser Plan entstammt der Serie von Susanne Mierau und Nadine Roßa von sketchnote-love.de zur Visualisierung und Unterstützung eines bedürfnisorientierten und entspannten Familienalltags.

Lieferzeit: 1-3 Werktage nach Zahlungseingang

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n. a. Kategorie:

Zusätzliche Informationen

Gewicht n. a.
Art

Block, PDF