Kooperationen

Geborgen-wachsen.de ist ein Berliner Lifestyleblog und beschäftigt sich mit bindungsorientierter Elternschaft, Attachment Parenting, Stillen, Tragen, Schlafen etc. Dabei werden sowohl Fachartikel veröffentlicht zu relevanten Themen, insbesondere aus meinem Arbeitsbereich als Familienbegleiterin, als auch persönliche Erfahrungen aus dem Leben mit Kindern.
Mit meinen drei Kindern (geboren 2009, 2012 und 2016) gestalte ich den Alltag möglichst abwechslungsreich mit verschiedenen Aktivitäten im Freien, aber auch zu Hause wie lesen, basteln, malen.

Sie möchten mit geborgen-wachsen.de zusammenarbeiten?

Geborgen-wachsen.de bietet viele Möglichkeiten einer Zusammenarbeit an, sofern der Inhalt thematisch passend ist: Advertorials mit ausschließlich eigenen Texten und Bildern, Platzierungen in Social Media Kanälen und Bannerwerbungen sind möglich. Grundvoraussetzung für jede Zusammenarbeit ist, dass ich selber von dem Produkt überzeugt bin, es als passend, nachhaltig, ökologisch sinnvoll und/oder pädagogisch vertretbar empfinde. Es werden daher ausschließlich Dienstleistungen und Produkte vorgestellt, die selbst erprobt und für gut befunden wurden.

Kooperationsartikel und Produktvorstellungen auf geborgen-wachsen.de werden ausschließlich aufgenommen, wenn sie zum Inhalt der Webseite passen und meinen Qualitätskriterien entsprechen. Von Linktauschangeboten und Angeboten von Fremdartikeln bitte ich abzusehen. Ebenso werden Medikamente und Medizinprodukte auf diesem Blog nicht beworben. Werbung und Kooperationsartikel werden immer als solche kenntlich gemacht.

Bitte erfragen Sie mein Mediakit mit allen weiteren Informationen,wenn Sie an einer Zusammenarbeit interessiert sind.

Zudem biete ich Content für andere Seiten und Portale an zu den Themen Schwangerschaft, Elternschaft, Leben mit Kind, Eltern in der Gesellschaft. Mein Buch „Geborgen wachsen“ ist am 28. März 2016 im Kösel Verlag erschienen. Der Folgeband „Geborgene Kindheit“ ist am 22. Mai 2017 erschienen. Im September 2017 erscheint das neueste Buch „Ich! Will! Aber! Nicht!

Geborgen-wachsen in Zahlen:

Die Zielgruppe von geborgen-wachsen.de ist überwiegend im Alter von 25 bis 44 Jahren, insbesondere aus den Ländern Deutschland, Österreich, Schweiz und Luxemburg. Die BesucherInnen sind laut Google analytics überwiegend weiblich.

Geborgen-wachsen gibt es seit September 2012.

Januar 2017: 551.616 Seitenaufrufe, 163.043 NutzerInnen
Februar 2017: 437.857 Seitenaufrufe, 146.513 NutzerInnen
März 2017: 495.762 Seitenaufrufe, 147.035 NutzerInnen
April 2017: 455.493 Seitenaufrufe, 141.441 NutzerInnen
Mai 2017: 611.014 Seitenaufrufe, 251.740 NutzerInnen,  22.5.: Geborgene Kindheit
Juni 2017: 432.373 Seitenaufrufe, 146.321 NutzerInnen
Juli 2017: 420.906 Seitenaufrufe, 133.693 NutzerInnen
August 2017: 436.833 Seitenaufrufe, 144.167 NutzerInnen
September 2017: 763.938 Seitenaufrufe, 374.793 NutzerInnen, 13.9.: Ich! Will! Aber! Nicht!
Oktober 2017: 499.005 Seitenaufrufe, 174.566 NutzerInnen
November 2017: 421.010 Seitenaufrufe, 141.576 NutzerInnen
Dezember 2017: 515.234 Seitenaufrufe, 139.980 NutzerInnen, Adventskalender

Januar 2018: 542.202 Seitenaufrufe, 189.404 NutzerInnen
Februar 2018: 406.304 Seitenaufrufe, 140.037 NutzerInnen
März 2018: 412.167 Seitenaufrufe, 143.662 NutzerInnen
Aprilscherz 2018: die-autogeburt.de
April 2018: 502.278 Seitenaufrufe, 135.831 NutzerInnen
Mai 2018: 573.838 Seitenaufrufe, 133.048 NutzerInnen, Geborgen Wachsen App

Neben Onlineveröffentlichungen gibt es in den Printmedien immer wieder Artikel oder Interviews. Auf der re:publica 2014 hielt ich einen Vortrag über „Der Online-Elternclan: Zur gesellschaftlichen Bedeutung von Elternblogs“ und bin Fachreferentin auf Kongressen und Tagungen.

Geborgen wachsen gibt es auch auf FacebookInstagram und @fraumierau auf Twitter. Der Newsletter erreicht wöchentlich mehr als 4573 Personen.

 

Zusammen mit meiner Freundin und Kollegin Anja Constance Gaca von vonguteneltern.de bin ich auf YouTube unter gut & geborgen zu finden.

 

 

Bei Interesse an einer Zusammenarbeit wenden Sie sich bitte an:

[email protected]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.