Vegetarische Ideen für Kinderpicknick und -grillparty mit den Frechen Freunden {Werbung & Verlosung}

Werbung

Es ist Sommer und die Wärme lädt dazu ein, draußen zu sein und auch draußen zu essen: Mit der Familie bei einem schönen Picknick im Grünen oder auf einer Grillparty mit Kindern. Auch bei solchen Anlässen muss aber nicht nur ungesundes Fastfood auf den Tisch kommen, sondern gerade für Picknick und Grillparty lassen sich ganz wunderbar auch leckere gesunde Angebote für Kinder (und Erwachsene) gestalten. Die Frechen Freunde haben nun ein breites Sortiment an leckeren und gesunden Produkten zum Kochen und Knabbern, mit dem tolle Kindergerichte für Fußballpartys, Kinderpicknick und andere Feste gezaubert werden können.

Nicht alle der Frechen Freunde Produkte sind solche, die bei uns zu Hause benutzt werden: Quetschies und Fruchtwasser kommen prinzipiell nicht in unseren Einkaufswagen, auch wenn die süßen Tüten bei Kindern sehr beliebt sind. Die neue Produktlinie für Freches Kochen hingegen setzt auf buntes Gemüse, das in ganz verschiedenen leckeren Formen zubereitet werden kann als Hauptmahlzeit: Da gibt es Gemüsebratlinge, Couscous, Risotto und Gemüsenudeln und Tomatensoße. Zum Knuspern und Knabbern und als kleine Beigabe in den Schulbrotdosen gibt es Karotten Laugensticks, Knusperlinsen, Kichererbsenbrezeln und mehr. Und auch das Frühstück wird mit Obst in Sternchenform, kleinen Kissen oder Kringeln bereichert.

Aus diesem breiten Angebot an Obst- und Gemüselebensmitteln habe ich ein paar unserer Rezepte zusammengestellt, die ihr mit den Kindern zusammen kochen könnt. Risotto, Couscous und Gemüsebratlinge sind für größere Kinder auch einfach selbst zuzubereiten, so dass sie eine ganze Mahlzeit allein kochen können. Im Freche Freunde Kochbuch gibt es darüber hinaus viel Rezepte für leichte Gerichte für und mit Kindern (nicht rein vegetarisch, aber mit vielen vegetarischen Gerichten).

Miniburger mit Gemüsepatty für Kinder

Wir lieben Mahlzeiten, die sich Kinder selbst zusammenstellen können – das entspannt das Essen sehr. Der Klassiker unter diesen Mahlzeiten ist unser Kartoffel-Selbstmach-Salat, aber beispielsweise auch Suppen können individuell mit Zutaten versehen werden. Für Picknick, Grill- oder Fußballparty bieten sich Miniburger mit Gemüsepatty an: Hier können die Kinder auch wieder ganz nach Belieben selbst belegen: keine Lust auf Salat, aber eine doppelte Lage Tomaten? Keine saure Gurke, dafür aber zwei Pattys mit Ketchup? Auch das ist machbar.

Das Rezept für die leckersten Burgerbuns, die wir bislang selbst gemacht haben, findet Ihr hier. Zu den Buns kann auf einer großen Platte alles arrangiert werden, was benutzt werden kann: Salat, Gurke, saure Gurke, Tomaten, Zwiebelringe und die Gemüsebratlinge, wahlweise mit Dinkel & Paprika oder Karotte & Lauch.

Frischer Nudelsalat

Die Nudeln von den Frechen Freunden sind mit 25% Gemüseanteil und daher keine reinen Getreideprodukte. Die Tomatennudeln finden meine Kinder besonders lecker und sie schmecken auch ganz ohne Soße. Als frischer Nudelsalat sind sie aber auch ganz wunderbar.

Ihr benötigt:
Nudeln
Lieblingszutaten, die Eure Kinder mögen wie:
Mais
saure Gurke
(getrocknete) Tomate
Salatgurke
Paprika
Käse/Schafskäse, wenn nicht vegan

Für das Dressing:
Sonnenblumenöl
Zitrone
Minze, gehackt
1 TL Agavendicksaft

Alle Zutaten werden gemeinsam klein geschnitten und das Olivenöl kann nach Belieben von allen selbst aus einem Glas/Kännchen darüber gegossen werden.

Sternfahrer-Eis

Eis und Sommer gehören irgendwie zusammen in der Kindheit. Damit es aber nicht jeden Tag einen Zuckeroverload gibt, machen wir viel Eis selber in eigenen Eisformen. Dabei wird Obst püriert und mit Joghurt, Skyr oder Schmand verrührt und eingefrorenen. Wer keine Milchprodukte verwendet, kann auch reines Obstpüree mit Wasser versetzen und einfrieren. Unser Sternfahrer-Eis haben wir passend zum letzten Start von Alexander Gerst ins Weltall entworfen, denn die Abenteuer des Astronaten werden von den Kindern immer gespannt verfolgt. Und so einfach ist das Sternfahrer-Eis nachzumachen:

Ihr benötigt:
1-2 Bananen
Skyr
1 handvoll Erdbeeren
(für weitere bunte Schichten: Karottenpulver (orange) oder Matchapulver (grün)
Freche Freunde Frühstückssternchen

Die Banane wird püriert, zwei Esslöffel Skyr zugegeben. Wer mag kann auch noch Vanille dazu geben. Diese Mischung bildet die Spitze der Rakete. Ein EL dieser hellen Schicht wird in die Form gegeben. Anschließend Erdbeeren pürieren und das Erdbeerpüree mit der Hälfte des übrigen Bananen-Skyr-Gemischs verrühren und als mittlere Schicht in die Eisformen geben. Abschließend die restliche weiße Masse einfärben oder pur auf die rote Schicht geben und Frühstückssternchen aufstreuen, die dann am Ende der Rakete einfrieren.

Noch mehr tolle Rezepte findet Ihr hier.

Verlosung

  • Verlost wird 3x 1 Freche Freunde Set mit leckeren Produkten und einem Kochbuch
  • Kommentiere zur Teilnahme hier auf dem Blog: Welches ist momentan Euer liebstes Obst- oder Gemüsegericht?
    Bitte kommentiert individuell, so dass nach der Auslosung eine eindeutige Zuordnung des Namens möglich ist (bspw. ist eine Zuordnung schwierig, wenn es 20 Stefanies gibt, daher dann lieber Stefanie_79 oder ähnlichen Namen wählen). Bitte kommentiere nur einmal: Manchmal dauert es ein paar Stunden, bis Dein Kommentar freigeschaltet werden kann, aber er geht nicht verloren.
  • Die Teilnahme steht in keinem Zusammenhang mit Facebook oder Instagram.
  • Datenschutzhinweis: Dieses Gewinnspiel ist nicht an weitere Kontaktaufnahme wie Newsletter und Werbung gekoppelt. Die Daten der TeilnehmerInnen werden nicht weitergehend ausgewertet oder zu Werbezwecken gebraucht. Alles weitere zum Umgang mit Daten findet Ihr im Datenschutzhinweis
  • Teilnahmeberechtigt sind alle volljährigen natürlichen Personen.
  • Die Teilnahme beginnt am 22. Juni 2018 um 08:00 Uhr und endet am 24. Juni 2018 um 24 Uhr. Verlost wird nach Teilnahmeschluss am 25. Juni 2018.
  • Der/die Gewinner/in wird im Anschluss nach dem Zufallsprinzip ermittelt und unter dem Kommentar zur Teilnahme benachrichtigt. Schaut deswegen einfach wieder vorbei, ob Ihr ausgelost wurdet.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.
  • Sollte sich der/die Gewinnerin nicht spätestens 10 Tage nach der Verlosung zurück melden, verfällt der Gewinn.

Die Verlosung ist beendet, gewonnen haben Sunni SoFi, Ramona P. und  Stefanie —-1986.

280 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.