Wochenende in Bildern 18./19. Februar 2017

Manchmal laufen die Tage anders als geplant. Dieses Wochenende war irgendwie auch so, dass immer irgendwas anders gekommen ist und trotzdem war es auch ganz schön:

Guten Morgen am Samstag. Noch vor dem Frühstück fahren Vater und Sohn heute los, um im Landhaus mit einem Freund zusammen den Garten zu entrümpeln. Unser großes Schulkind ist zu einem Geburtstag eingeladen, weshalb wir zunächst in der Stadt bleiben.

Weil es zu Hause also kein Frühstück gab, gehe ich mit zwei Kindern frühstücken.

Anschließend schlendern wir ein wenig über den Markt und gehen im Buchladen vorbei. Für mich gibt es dieses Buch, das ich schon seit einer Weile kaufen wollte. Stand auch neben meinem.

Das Baby schläft ein, zu Hause wird im neuen Buch gelesen. Ein wirklich gutes Buch, das sich leicht lesen lässt.

Und das große Kind liest ebenfalls und bastelt ein wenig. Gerade ist das Detektivfieber hier ausgebrochen. Es wir spioniert, gerätselt und überall werden Fingerabdrücke gesammelt. Vielleicht schreibe ich in der nächsten Woche noch etwas über dieses neue Hobby und Ideen für den Alltag.
So still und ruhig ist es jedenfalls selten hier. Ich genieße diesen Moment sehr mit meinem großen Kind.

Kindergeburtstag. Danach fahren wir mit noch einem Besuchskind aufs Land.

 Schnee und Eis sind geschmolzen und die Kinder gehen noch vor dem Frühstück in den Garten, um dort zu spielen. Es ist also wieder Matsch-Saison.

Sonntagsfrühstück für 6. Irgendwie haben wir das Einkaufen vergessen und es gibt keinen Obstteller.

Kleiner „Unfall“ mit dem Puderzucker. Der war eigentlich für die Nachmittagswaffeln gedacht. Ich hätte ihn doch nicht ins unterste Regal räumen sollen. Das Baby ist jedenfalls im Glück und muss erst einmal gewaschen werden. Und alle Kleidungsstücke auch.

Großer Bruder putzt das Fenster, kleiner Bruder schaut zu.

Später geht es zu den Pferden. Die Kinder wollten heute reiten, doch es regnet mittlerweile in Strömen.

Zu Hause gibt es dann Waffeln mit Vanilleeis. Immerhin das funktioniert genau so, wie es soll. Dann wird noch ein wenig gespielt, die Kinder kuscheln sich ein, es gibt Pizza und einen Film.

Und wie war Euer Wochenende?
Eure

 

  • Unser Wochenende war zumindest am Sonntag total entspannt. http://feiersun.de/wib/wochenende-in-bildern-18-19-februar-2017/

  • Sylvia Sülberg

    Oh… Ihr seid auch im Detektiv- Fieber?! Ich glaube wir haben unseren Zwerg damit angesteckt. Ich war 7 als ich die erste Folge der Drei ??? hörte. Heute bin ich 40 und höre sie immer noch, wie mein Mann auch. Unser Zwerg mit Leidenschaft „Die drei??? Kids“. Ganz, ganz oft muss ich ihm daraus vorlesen. Oder wir sitzen zusammen auf dem Sofa und hören Folgen. – Mit einer Lupe bewaffnet wird hier regelmäßig durch das Haus gelaufen und nach neuen Spuren gesucht. Ich glaube, ich werde mir mal einen „Fall“ für ihn ausdenken…..
    Liebe Grüsse von sylvia Lys (von Fit for Familylife)

  • Michaela Braun

    Hm, so ein Waffeleisen brauche ich auch unbedingt. Bei uns ging es Kinderkarneval und einen schönen Kinoabend: https://micha-morethanwords.blogspot.de/2017/02/wochenende-18-190217.html
    LG, Micha

  • Yvi Langmann

    Wiedermal ein schöner Post! Mittlerweile ist dein „Wochenende in Bildern“-Post ein Fixpunkt für mich, jeden Montag Morgen gibt’s zum Kaffee deine Blog;-) !! Danke dafür!

  • MALE

    Guten abend liebe frau mierau! Wie ist denn das buch über das innere kind.hab verschiedenes darüber gehört.überlege noch, ob ich es mir anschaffen soll.habe bereits deine kurze rückmeldung gelesen…vielleicht kannst du ja noch mehr verraten!?
    Danke und uns allen ( besonders den stillenden müttern) eine ruhige nacht ❤ marie