Wochenende in Bildern 14./15. Januar 2017

Dieses Wochenende war ein Wochenende voller Schneefreude. Leider mal wieder mit Fieber. Dieser Winter hat es ganz schön in sich. Aber trotz allem haben wir ein schönes Wochenende gehabt:

Guten Morgen am Samstag! Ich durfte heute ausschlafen (kurz nach 8 Uhr) und mein großes Kind war schon frische Brötchen kaufen.

Das Baby zahnt und hat wie immer dabei Fieber. Seit gestern schon. Jedes Kind ist anders. Dieses bekommt eben Fieber und möchte dann den ganzen Tag getragen werden – auch noch mit fast 10 Monaten. Kurz nach dem Frühstück bekomme ich einen zweiten Kaffee und kann mit Baby ein wenig auf dem Sofa liegen und in einer Zeitung blättern.

Die restliche Familie geht einkaufen. Das Baby schläft auf mir und ich beantworte Emails. Da komme ich in der letzten Zeit zu wenig zu, auch wenn ich die Fragen von Euch immer gerne schnell beantworten würde. Aber es sind jeden Tag so viele, dass ich das nicht mehr zeitnah schaffe.

Familie ist wieder da, es gibt ein warmes Fußbad. Mein Mann hat wieder seinen Freund eingeladen, um mit ihm zu streichen.

Die Kinder dürfen auch ein paar Striche machen und werden sich dann später stolz erinnern, dass sie dieses Zimmer mitgemalert haben.

„Mama, es hat ganz doll geschneit!“ höre ich am Sonntagmorgen. Gestern lag auch schon viel Schnee, heute ist es noch mehr.

Die Kinder rennen barfuß hinaus. Ist doch ganz schön kalt. Aber sie hüpfen und freuen sich und wir Eltern lachen über diesen Mut und die Freude und Leichtigkeit. Es ist schon schön hier draußen.

Sonntagsfrühstück. Das Baby hat schlecht geschlafen – ich damit auch, aber es geht insgesamt besser als am Tag zuvor.

Der Babysohn möchte weiterhin getragen werden.

Etwas später gehen wir alle zusammen hinaus. Eigentlich sollte es nur ein Schneemann werden, aber dann wurde es doch die ganze Familie. Schnee ist ja genug da.

Schneefrau mit Tragebaby. Die Lippen und Wangen haben wir mit Hagebutten gefärbt.

Weite. Und ganz hinten unser Kind mit Schlitten.

Am Wochenende kümmert sich ja mein Mann um alle Mahlzeiten. Heute gibt es Kartoffelbrei mit Rosenkohl und Zwiebeln.

Das Baby spielt jetzt auch ein wenig auf dem Fußboden.

Dann kommt noch unsere Nachbarin vorbei und bringt Kuchen mit. Wunderbar.

Wir spielen noch eine kleine Runde zusammen. Ich verliere jedes Mal, weil ich einfach immer zu langsam bin. Und dann ist das Wochenende auch schon wieder vorbei.

Und wie war es bei Euch?
Eure

Andrea, die sonst immer beim Wochenende in Bildern dabei ist, hat in dieser Woche keine Fotos für Euch. Denn sie musste sich mit Hasskommentaren im Netz auseinander setzen in Folge eines Artikels.

  • Tante Emma

    Ist der Eulenteller von Euch oder der Nachbarin und egal – wo gibts den zu kaufen??? 😉 Ich würde mich über einen Tipp sehr freuen. Vielen Dank.

    • lilysu

      Der ist von Strauss Innovation. Weiß nicht, ob es ihn noch gibt.