Wochenende in Bildern 22./23. Oktober 2016

Die ganze Woche über waren meine drei Kinder krank – und am Wochenende ich. Das ist ja immer ein wenig blöd, so als Elternteil krank zu sein, weil so richtig ausruhen klappt irgendwie nie. Besonders dann nicht, wenn das Baby gefühlt dauerstillt nach dem Infekt.

edx9fHoPYB5H8gAi.jpg

Guten Morgen am Samstag. Mein Hals tut weh und ich bekomme kaum einen Ton heraus. Aber den Kindern geht es besser und sie tollen im Bett umher.

yhfGmUcWBUgvfRBP.jpg

Heute machen die großen Kinder auch den Großteil des Frühstücks. Zum Beispiel den Obstteller. Sieht etwas spärlich aus, ist es auch irgendwie. Das Einkaufen kam nämlich in dieser Woche mit den kranken Kindern irgendwie zu kurz.

Zp77GQP3ZY4H5ZJl.jpg

Der Babysohn zieht sich mittlerweile an allem hoch. Auch an diesem kleinen Tisch, der noch zur Steuerungseinheit des Raumschiffes des größeren Sohns werden soll. Aber das schaffe ich nicht an diesem Wochenende mit der Erkältung.

k9gRynV5CvIsj6wV.jpg

Wir fahren lieber aufs Land, um frische Luft zu genießen. Das Landhaus hat uns zwei Wochen nicht gesehen und es ist sehr kalt darin. Deswegen wird die Heizung erstmal angeschaltet und wir gehen lieber eine Runde spazieren. Draußen sind die Temperaturen wie im Haus. Aber es gibt Pfützen zum Springen.

iYpriSxwzEVXeTuq.jpg

Frische Luft tut allen gut. Das Baby stillt im Tragetuch und wir sammeln ein paar Herbstschätze.

zwteNPSj0SRstRRX.jpg

… und bestaunen die Berge an kleinen Birnen am Feldrand. Warum die keiner mitnimmt, fragen die Kinder. So richtig hab ich auch keine Antwort darauf. Wir probieren von ein paar Birnen, die noch am Baum hängen und die sind doch ganz lecker.

R3IBxpFdijSxXLu0.jpg

Endlich ist es etwas wärmer und wir machen im Haus Waffeln mit Kirschen. Dazu gibt es Kiba. Wann habe ich das nur zuletzt getrunken? Ich glaube, es ist sicherlich 10 Jahre her. Die Kinder finden es jedenfalls toll.

MCZqJGtlArtoZxyj.jpg

Danach geht es wieder hinaus in den Herbst, diesmal mit Laufrad.

5hcpQ0EmUXDBHY3r.jpg

Frühstück am Sonntag. Die Nachbarn haben gestern noch eine große Schale Äpfel mitgebracht, aus der wir Apfelkompott kochen können und im Dörrautomat Apfelringe dörren werden.

29CJGFiwQ7Ju4LNO.jpg

Die Kinder spielen und es ist schwer, dazwischen noch Platz zum Laufen zu finden.

yIzxmmXyieqkNGS9.jpg

Wir machen einen großen Spaziergang. Die Kinder nehmen Beutel mit, um Fallobst vom Feld zu sammeln und natürlich machen wir auch einen Abstecher an (und ein wenig in) den See. Mein Mann besteht an dieser Stelle darauf, dass ich erwähne, dass die Kinder Muscheln aus dem See sammeln, an denen noch Blutegel kleben und er sie mit der Hand entfernt (weil er mir zuerst nicht glaubt, dass es welche sind).

3IqdJKkvwNBTGajd.jpg

Wieder zurück, macht das Schulkind heute das Mittagessen. Nur abgießen mussten wir noch die Kartoffeln, gestampft, verrührt und abgeschmeckt wurden sie von den Kindern.

oentMxr80tN9e7EN.jpg

Viel ist mit mir nicht mehr anzufangen. Ich ruhe mich ein wenig auf dem Sofa aus und wir spielen ein paar Brettspiele. Die haben uns in der letzten Krankheitswoche auch ein wenig durch die Woche gerettet. Unsere aktuellen Lieblingsspiele zeige ich in dieser Woche auf Instagram und verlose auch eines dort.

Morgen gehen die Herbstferien weiter und ich hoffe, die Erkältung lässt bald nach. Ich trinke einen heißen Sanddornsaft jetzt und schaue mir noch ein paar andere Wochenenden an.
Eure

Susanne_clear Kopie

  • Erstmal gute Besserung Susanne!
    Es sieht total gemütlich aus auf deinen Bildern. Die Idee mit den Waffeln und KiBa muss ich dir wohl mopsen – lecker!
    Hier sieht es unter den Obstbäumen ähnlich aus.Wir haben dieses Jahr deswegen beschlossen lieber zu sammeln und zu pflücken als zu kaufen: auch wenn natürlich einige Äpfel und Birnen wurmstichig sind;-)
    Ganz liebe Grüße und eine gute neue Woche
    Bianka

  • Lotti

    Liebe Susanne,
    dass mit der Krankheitswelle, die durch die ganze Familie geht, ist immer blöd! Ich wünsche Dir schnell gute Besserung!
    Das mit den Blutegeln ist ja ekelig. Ich finde diese Viecher so furchtbar! Hätte Dein Mann das vorher gewusst, hätte er das doch bestimmt nicht gemacht, oder? 😀 Zum Glück hat sich keiner an den Kindern festgebissen.
    Habt eine schöne Woche!
    Liebe Grüße
    Lotti

  • Gute Besserung!

  • Hallo Susanne,
    bei uns zieht sich die Erkältung auch noch hin, oder eher, sie ist wieder da. Ich wünsche Euch weiterhin gute Besserung.
    Liebe Grüße,
    Nicole.

  • Ich wünsche dir auch gute Besserung. Beim KiBa musste ich ein bisschen schmunzeln, weil es bei uns nie wirklich getrunken wurde bis das Lieblingskind da war. Es ist sein Lieblingsgetränk und wird schon immer von ihm höchstselbst im Restaurant bestellt. Das ist dann für ihn auch immer etwas Besonderes. Hat ja auch ein bisschen was feierliches wie ein Cocktail. 🙂

    Liebe Grüße
    Sabrina

  • ideas4parents

    Hallo Susanne,
    die Fotos sehen toll aus! Scheint ja, trotz Erkältung, ein ganz tolles Wochenende gewesen zu sein. Deine Bilder bringen einen richtig schön in Herbststimmung. Und die Waffeln hätten wir jetzt auch gerne 🙂
    Wir wünschen gute Besserung und lassen ganz liebe Grüße da
    das ideas4parents-Team