Wochenende in Bildern 15./16. Oktober 2016

An diesem Wochenende ist die Familie ein wenig kränklich und wir haben dennoch einige Unternehmungen geplant.

3RAgN06fZnMzXFGx.jpg

Samstagmorgen. Die Kinder haben beim Dekorieren des Tisches mitgeholfen.

yWzXLJMrA8feyIQZ.jpg

Danach wird ein wenig gebastelt und gebohrt. Die Kinder können sich ja an den Bastelmaterialien immer selbst bedienen. Manchmal führt das allerdings zu einem ziemlichen Chaos.

7sUNi2zMvgpxvwTn.jpg

Heute sind wir eingeladen zum 18. Geburtstag meines Patenkindes. Ich erinnere mich noch, wie ich damals in der Kirche stand bei der Taufe. Und heute gehe ich mit meinen drei Kindern zur Geburtstagsfeier. Ich habe lange überlegt, was ich schenken kann und mich daran erinnert, welch große Pläne ich mit 18 hatte. Deswegen ist das Motto des Geschenkes: Ein guter Plan und Geld für diese Pläne.

mwgiKEQycZpKCQZd.jpg

Es ist Spätnachmittag als wir nochmal Gummistiefel kaufen gehen bei uns im Kiez. Die Kinder brauchen schon wieder eine neue Größe.

3t40q4FPrGEBSq6C.jpg

Zu Hause gibt es erstmal heißen Saft mit Strohhalm.

jj4gOZOuQBcg2QGI.jpg

Alle drei Kinder schniefen und husten ein wenig. Ich bin noch immer ängstlich wegen unseres Krankenhausaufenthaltes in dieser Woche. Aber das Abhören klingt in Ordnung und deswegen gibt es Balsam, Bienenwachswickel und warme Suppe am Abend.

5fhgp7r6gYSxtEm2.jpg

Sonntagmorgenfrühstück. Schlecht geschlafen, weil die Kinder krank sind und ebenfalls schlecht geschlafen haben.

GFJaxc0mfpOV3fbg.jpg

Während das Baby ein wenig krabbelt, brauchen wir etwa 40 Minuten zum Aushalten eines starken Autonomieschubs des mittleren Kindes.

z0pKrqM5DpoPfMfu.jpg

Als endlich doch alle bekleidet sind, fahren wir zum Stylerranking Elternbloggercafé. Dort bin ich nicht als Teilnehmerin, sondern als Referentin eingeladen, um über achtsame Elternschaft  und achtsames Bloggen zu sprechen aufgrund meines Newsletters, den es nun seit 14 Wochen gibt und den mehr als 4000 Menschen abonniert haben. Mann und Kinder sind dabei, da mein Mann während des Vortrags das Baby übernimmt. Es sind aber auch nur 30 Minuten diesmal. Die gesamte Präsentation könnt Ihr hier sehen.

JdmQQpZ4ajwtNFSD.jpg

Abends gehen wir noch vegetarische Burger essen. Der Nachmittag war anstrengend, die Kinder und wir Eltern sind erschöpft und haben keine Lust auf das Kochen zu Hause.

RQfs06xU96Xltvqi.jpg

Danach spazieren wir noch nach Hause, die Großen machen noch einen Abstecher auf den Spielplatz.

zBUMm0LD3OKe0je2.jpg

Zu Hause wartet auf mich das Glas Rosinen, das ich doch eigentlich für den Vortrag dabei haben wollte für eine kleine Übung.

In dieser Woche halte ich noch ein Webinar zum Thema „Die öffentliche Familie“ und dann habe ich den Rest des Jahres erstmal vortragsfrei und arbeite dafür dann wieder am nächsten Buchprojekt. Aber davon berichte ich sicher später mehr. Nun ist erstmal das Wochenende vorüber und wir starten in eine Ferienwoche.

Eure
Susanne_clear Kopie

  • oh wie spannend. Die Präsentation schaue ich mir später direkt noch an, wenn ich wieder an den PC komme. LG Jess

  • Schon wieder eine Woche vorbei… manchmal erschreckend:-)
    Die Playmobilfiguren am Früstückstisch sind genial!
    Danke dir für´s Teilen deiner Präsentation: Die werde ich mich gleich mal ansehen.
    Gute Besserung und eine schöne Woche.
    Liebe Grüße
    Bianka

  • Die Präsentation schaue ich mir auf jeden Fall noch an. Ich wünsche Euch gute Besserung.

  • Susanne

    Wieder eine Woche vorbei. Tolle Präsentation. Habe dort auch die Themen des Newsletters gesehen. Leider habe ich zu spät davon Kenntnis genommen und nur die letzten beiden Newsletter. Ist es eigentlich möglich die ersten auch noch nachträglich zu bekommen?

  • Lisa von MamaKreativ

    Hallo Susanne,
    eine tolle Präsentation, ich habe mir gerade angeschaut!!! Schade, das ich nicht dabei sein könnte:(
    Bei der Verlinkung gab’s bei mir aber Probleme, ich habe einen Backlink, aber InLinkz hat den irgendwie nicht gesehen…
    Mit bunten Grüßen,
    Lisa von MamaKreativ