Wochenende in Bildern 08./09. Oktober 2016

Dieses Wochenende war ein Berlin-Wochenende, denn nach den letzten Reisewochenenden mussten wir dringend hier einige Dinge erledigen, um unser Landhaus winterreif zu machen. 

sAbjZ45U0WzzB3Bg.jpg

Frühstück am Samstag. Wir essen im Café, da wir vergessen haben, einzukaufen und heute noch viel zu erledigen haben. Ich esse einen Bagel mit Zwiebelchutney und Frischkäse – lecker.

rN892IxMG5ZIzO8H.jpg

Das Landhaus braucht einen Kamin, damit wir es uns dort nun in der kühleren Jahreszeit gemütlich machen können. Heute entscheiden wir uns endlich für ein Modell, das allen gefällt. Hoffentlich kann es in den Herbstferien eingebaut werden.

zHulhsSW4hrgKl4u.jpg

Was wir auch dringend brauchen: eine Küche. Auch in Bezug darauf entscheiden wir uns heute.

LCiGWuEW17JsGSVZ.jpg

Wieder zu Hause, muss die Spielhochebene des Sohns geräumt werden. Zu seinem Geburtstag soll sie als Geschenk in ein Raumschiff umgestaltet werden – da habe ich in der nächsten Woche noch einiges zu tun. Während ich um- und aufräume, gehen Mann und Kinder einkaufen.

H6Yvrvrzd5Bz1BGW.jpg

Am Abend gibt es selbst gemachtes Sushi. Die Kinder finden es ganz toll und können sich aussuchen, womit sie ihre Röllchen befüllen möchten oder ob sie doch lieber gefüllte Onigiri wollen. Ein bisschen wie Kartoffel-Selbstmachsalat, nur eben mit Reis und Gemüse.

i3W6adNdy1p5Xfrd.jpg

Samstagmorgen. Zu Hause mag ich das Frühstück besonders.

UrbMKRuFqxNYfomz.jpg

Das Baby darf baden und wird danach massiert.

W8164aslBmBytJZt.jpg

Und auch die Puppe bekommt heute ein Bad und eine Haarwäsche.

a9XIR6c1uzOEZARa.jpg

Mittags gibt es Selbstmachsandwiches mit Fenchel. Das Baby lutscht am Fenchel…

VC9MpTWqPyVkXTRo.jpg

… und hilft danach beim Aufräumen unter dem Tisch.

0Ls5MOczlIGcTdGq.jpg

Es wird noch ein wenig gebastelt mit Herbstschätzen.

U1hKbQv8R3KmFkGt.jpg

Dann gehen wir über die Hinterhofflohmärkte, die verstreut heute geöffnet haben. Eine schöne Idee. Hätte ich das vorher gewusst, hätten wir bei uns auch einen Stand machen können. Eine ganze große Truhe voller Kindersachen wartet darauf, verflohmarktet zu werden. Statt selber zu verkaufen, kaufen wir aber heute ein.

DcKUKhbrRZGP4EhF.jpg

Kleine Pause in meinem Lieblingscafé zu Kaffee und Kuchen.

UujLaqx4lIjiyMko.jpg

Und dann ist auch schon Abend. Es gibt noch ein kleines Abendessen, dann werden die Kinder in den Schlaf begleitet – und die Kuscheltiere auch.

An diesem Wochenende haben wir ziemlich viel erledigt für unser Landhaus, auch wenn wir leider nicht dort sein konnten. Auch am nächsten Wochenende werden wir es wohl nicht schaffen, da wir zu einem Geburtstag eingeladen sind und ich am Sonntag einen Vortrag halte. Dabei fehlt mir die Natur schon sehr, wenn wir so lange nicht hinaus kommen. Aber bald sind ja Ferien…

Und wie war Euer Wochenende?
Eure

Susanne_clear Kopie

  • Hallo Susanne,
    Danke dir wieder für´s Linksammeln.
    Raumschiff? Coole Idee, bin gespannt was du daraus machst.
    Und auf die Küche auch;-)
    Liebe Grüße
    Bianka

  • Da hattet ihr aber wirklich einiges zu tun am Wochenende. Schade, dass ihr es nicht in euer Landhaus geschafft habt. Und ich bin schon ganz gespannt auf die Raumschiff-Spielebene eures Sohnes – das wird sicher toll!
    ~Juli