Wochenende in Bildern 10./11. September 2016

Spätsommerlich fühlt sich dieses Berliner Einschulungswochenende mit zu wenig Schlaf an:

pSqKNCmjZ3Zr73DG.jpg

Samstagmorgen. Ich habe nicht so gut geschlafen, aber Mann und Kinder bereiten doch einen guten Start mit Pancakes.

dopywgQUfb0dbfJP.jpg

Heute ist Einschulung in Berlin und gleich zwei befreundete Kinder kommen in die erste Klasse. Wir packen noch schnell Geschenke ein.

g4fj14q3LjpMwXqy.jpg

Das Baby liebt Bücher und versucht immer, eins in die Hand zu bekommen.

pwHJNesHiKcpwSb2.jpg

Die Tochter hat sich für die Einschulungsfeier heute besonders hübsch angezogen.

O3dDujugZrKmcx9w.jpg

Es ist warm in Berlin. Das Baby trägt beinfrei und dahinter ist mein Nachschwangerschaftsbauch zu sehen, der noch nicht seine frühere Form wieder angenommen hat. Über das mütterliche Körperbild wurde ja gerade diese Woche u.a. hier und hier auf anderen Blogs geschrieben.

o4bLMM8ttxlvgs5M.jpg

Nach den Feierlichkeiten fahren wir aufs Land.

g7ZzRA42XyzEeTPV.jpg

Es gibt Kaffee und die Kinder wünschen sich gekaufte Kekse. Gibt es. Bei den Nachbarn werden noch Brombeeren gepflückt.

LGvVjhHFVs91uMub.jpg

Zum Abend wird gegrillt und wir genießen den Spätsommerabend.

ju0bYu7kYP21RPnl.jpg

Als die Kinder ins Bett gehen, ist es schon dunkel. Wir lesen gerade „Der Zauberer von Oz“.

JisZVvFkTO5NSH85.jpg

Sonntagmorgen. Die Nacht war viel zu kurz, das Baby hat schlecht geschlafen und nun Schnupfen. Oder doch die Zähne? Auf jeden Fall gab es nicht viel Schlaf für mich. Passend dazu gehen auch gleich ein paar Sachen zu Bruch – aber niemandem ist etwas passiert.

TLXZFNJiWZt5EMz2.jpg

Wir gehen in den Wald, um Pilze zu suchen. Es ist schwül-warm und ich bin ziemlich geschafft von der Nacht und schlecht gelaunt. Aber der Wald tut ein wenig gut.

igY1GhlCGEsYBYuy.jpg

Ein paar Pilze finden wir, aber besonderes Fundstück ist eigentlich diese Raupe.

7eqrgeswsEM1SNnz.jpg

Wieder im Haus, lege ich mich mit dem Baby noch einmal hin.

tFyNLHMxDSlhkIxm.jpg

Mittags gibt es Nudeln zum selber Zusammenstellen, u.a. mit den gefundenen Pilzen, erweitert mit gekauften Champignons.

RPG0jSTcvTZ9dRFc.jpg

Den Rest des Tages vertrödeln wir im Garten mit Weintraubenernte und spielen im Haus.

Ich glaube, die nächste Nacht wird nicht besser. Aber vielleicht die übernächste dann wieder.

Eure

Susanne_clear Kopie

  • Katrin

    Liebe Susanne,

    bei Euch wirkt es immer sehr heimlig und gemütlich. Am liebsten würde ich mich mit an den Frühstückstisch setzen.

    Und die Idee von den Nudeln mit den Beilagen zum Selbstwählen muss ich unbedingt mal aufgreifen.

    Für die nächsten Tage wünsche ich Euch mehr Schlaf und eine angenehme neue Woche.

    Liebe Grüße,
    Katrin

  • Ach Mensch… ich wünsche dir bald ein bisschen mehr Schlaf. Leider kenne ich das mit der schlechten Laune dank Schlafmangel gerade nur zu gut.
    Die Ausgabe vom Zauberer von Oz sieht sehr ansprechend aus!
    Eine ruhigere Nacht und lg

  • Immer wieder toll Deinen Blog zu lesen 🙂 Gerade als Erstlingsmama. Danke für die Wochenend Einblicke.
    Grüße aus Hamburg
    Bianca