Frau Mieraus Sonntags-Schokomüsli

Die Kinder haben sich für den Sonntag Schokomüsli gewünscht und zwar schokoladiges, das auch die Milch zum Kakao macht, aber ohne Rosinen und Flakes. Bevor wir lange Zeit auf der Suche verbringen, haben wir also unser Sonntagsmüsli selber gemacht.

IMG_3852

Dazu haben wir etwas Wasser in der Pfanne erhitzt mit einem Esslöffel Honig und in die siedende Flüssigkeit 200g gehackte Mandeln und eine Handvoll Haselnüsse gegeben. Unter Rühren die Nüsse leicht bräunen, dann auf ein Backpapier geben und trocknen lassen.

150ml Wasser mit 100g Zucker und 1 Esslöffel Honig aufkochen, Honig und Zucker darin lösen lassen und dann vom Herd nehmen. Unter Rühren 50g Vollmilchschokolade und 50g Zartbitterschokolade zugeben und darin auflösen, 50ml Sonnenblumenöl zugeben, sowie eine Prise Salz.

500g Haferflocken in eine Schüssel geben, dazu 2 Esslöffel Kakao und eine Handvoll Leinsamen. Die Wasser-Zucker-Schoko-Masse über diese trockenen Zutaten geben und alles gut miteinander vermengen. Dann diese Masse zu den Nüssen auf das Backblech geben, kurz vermengen und dann für 20 Minuten bei 150°C in den Backofen schieben. Etwas abkühlen lassen und dann abfüllen.