Wochenende in Bildern 13./14. Dezember 2014

Endlich mal wieder ein Wochenende ganz ohne Arbeit, ohne Stress. Mit ein wenig Kratzen im Hals und Schnupfen. Dafür mit ganz viel Zeit mit der Tochter allein, einem schönen Ausflug und Natur.

IMG_3022

Samstagmorgen: Der Mann war Brötchen holen.

IMG_3021

Im Adventskalender sind heute Smarties – große Freude, denn die Süßigkeiten darin sind rar.

IMG_3019

Vormittag: Es wird Keksebacken gespielt mit Lavendel und Salzteigplätzchen.

IMG_3020

Mittagessen heute mal ganz schnell und einfach mit vegetarischem Hack.

IMG_3018

Der Nachmittag gehört nur der Tochter und mir. Wir gehen zusammen ins Musical und dabei erfülle ich mir einen Kindheitstraum: Schon immer wollte ich mal auf dieses riesige Metalldings klettern, das vor der Urania in Berlin steht.
Einen anderen Mutter-Tochter-Tag an diesem Wochenende in Berlin könnt Ihr übrigens bei BerlinMitteMom nachlesen.

image1

Die Tochter kann den Beginn kaum erwarten. Der Saal ist voll mit Erwachsenen und Kindern.

image2

Wir sehen „Im Reich des King Aresias„: Dort leben die weggeworfen Puppenkinder, die sich so sehr wünschen, auf die Welt zurück zu kommen. Eine sehr spannende Geschichte. Zu aufregend für die Tochter? frage ich mich, als die Bösen eines der Puppenkinder töten lassen wollen. Doch die Tochter erzählt, dass alles in Ordnung war. Und eigentlich ging es auch um ethische Fragen unseres Alltags, um Andersartigkeit, um Toleranz und Miteinander. Das alles gespielt von Kindern unterschiedlichen Alters. Sehr beeindruckend und empfehlenswert. Einen Einblick in die Stimmung dort bekommt ihr hier.

image3

Danach haben wir uns zusammen einen Becher Schokopudding geteilt. So schön, mal wieder ganz allein mit der Tochter zu sein!

image5 2

Sonntagmorgen. Es gibt heißen Punsch für erkältete Nasen, Bohnen, Brötchen und Obst.

image6

Die Adventskalenderüberraschung versteckt sich heute in einer Walnuss.

image7

Es ist neblig, aber schön. Frische Luft tut uns allen gut.

image4

Die Schaf tragen dickes Winterfell und sind vielleicht ein wenig überrascht, uns zu sehen heute.

image8

Ausritt in der kühlen, nebligen Luft. Die Nase wird rot, die Finger sind kalt und doch ist es immer wieder eine so große Freude.

image9

Mittagessen im Restaurant: Es gibt Gans.

image11

Denn unser Landhaus ist noch immer nicht wirklich bewohnbar. Aber es geht voran. Vor zwei Wochen war hier oben im Dach nämlich noch ein Fenster.

image10

Diese Lehmreste aus alten Wänden werden im neuen Jahr wieder verarbeitet. Dann werde ich Euch mitnehmen in die gesamte ökologische Hausrenovierung. Geborgen wohnen, wird eine neue Geschichte hier auf dem Blog werden.

image12

Nach einem Nachmittag bei unseren Lieblingsnachbarn gehen wir noch auf den Weihnachtsmarkt in unserem Dorf.

image13

Weihnachten. Geschmückte Bäume. Jedes Jahr ein Zauber.

Wie war es bei Euch? Sind Eure Kinder auch schon ganz im Weihnachtszauber?
Eure

Susanne_clear Kopie

2 Kommentare

  1. Katharina von emmiundich

    Euer Frühstück sieht wirklich jedes Mal wunderschön aus!

    Um den Ausritt beneid ich euch, das würd ich auch gern mal wieder machen….schön, dass ihr wieder gesund und alle heil seid und ein schönes Wochenende hattet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.