Wohin mit Kind in Berlin? Seele baumeln lassen und entspannen im Hamam

An einigen Stellen habe ich ja bereits davon berichtet: Ich gehe sehr gerne ins Hamam.  „Hamam“ ist türkisch und bedeutet „wärmen“. Doch der Ort bietet noch mehr als nur Wärme: Das türkische Bad für Frauen ist ein Ort zur Reinigung und Pflege von Körper und Seele. In entspannter Atmosphäre kann man hier gemeinsam mit anderen Frauen zusammen sein, sich waschen, pflegen und ganz entspannt plaudern. Gerade das miteinander sprechen und austauschen ist ein besonderer Teil dieser Zeremonie. Sanftes Licht, Wärme in allen Räumen, angenehme Gerüche laden zum Entspannen ein.

 

Das erste Mal im Hamam war ich vor über 13 Jahren. Kurz vor meinem Abitur habe ich mir hier eine kleine Auszeit vom Lernen gegönnt. Neben dem Besuch des Bades kann man auch Anwendungen genießen wie Massagen und Kosmetik. Später war ich immer wieder dort bevor große Dinge für mich anstanden. Als mein erstes Kind dann da war, habe ich das Hamam noch einmal neu entdeckt: Immer donnerstags ist im Hamam Kindertag und ich war viele viele Male mit einer Freundin und unseren beiden Kindern dort.

Nun habe ich bereits zwei Kinder und noch immer gehe ich gerne dorthin. Denn es ist machbar, selbst mit zwei Kindern. Während man allein mit zwei Kindern nicht ins Schwimmbad gehen kann, ist es hier gut möglich. Schließlich gibt es zwar kein tiefen Wasserbecken, aber die kleinen Waschbecken an den Wänden und die Schalen zum Schöpfen des Wassers laden trotzdem zu einem Planschvergnügen für die Kinder ein. Und das alles sogar ohne Chlorwasser! Mit ein bisschen Badespielzeug und Kindermalseife lassen sich gut 2 bis 3 schöne Stunden hier verbringen. Zwischendurch kann man sich immer wieder imRuheraum oder einer der Sitzecken ausruhen, einen Tee genießen oder etwas von dem frischen Obst essen, das es dort gibt.

Gerade im kalten Herbstwetter tut ein Hamambesuch gut, entspannt und stärkt auch das Immunsystem. Eine kleine Sauna gibt es übrigens auch. 3 Stunden Hamambesuch kosten 16 Euro, wer am Donnerstag zwischen 12 und 14 Uhr kommt, muss sogar nur 11 Euro zahlen. Kinder von 1 bis 5 Jahren zahlen zusätzlich 5 Euro. Wenn Ihr es Euch also mal gut gehen lassen wollt und eine kleine Entspannung vom Alltag braucht, probiert das Hamam einfach aus. Vielleicht sehen wir uns dort. Ich kann es nur empfehlen!