12 von 12 im März 2016

Heute ist der 12. März. Der Babysohn wächst noch immer in meinem Bauch und so konnten wir heute ein wenig feiern mit Freunden und den Samstag genießen. Wie der Tag für meinen Mann aussah, könnt Ihr Euch hier ansehen.

fbDVhK0gWS9jALOy.jpg

1. Der 12. März 2016.

HruZAnIRaLpOvLul.jpg

2. Der Sohn schläft heute länger. Er hat in der Nacht nicht gut geschlafen, denn seine große Schwester hat bei einer Freundin übernachtet und er ist öfters nachts aufgewacht und hat nach ihr gefragt.

f3AG79Ft2F9iSLfR.jpg

3. Heute gibt es nur ein kleines Frühstück, denn wir haben viel vor: Heute feiern wir Blessingway. Was genau das ist, worin der Unterschied zu einer Babyparty liegt und wie man das umsetzen kann, zeige ich Euch noch später ganz genau.  Mann und Sohn fahren nach dem kleinen Frühstück jedenfalls los, um ein paar Besorgungen zu machen.

zL4cyZLtEi0bq2HM.jpg

4. Beispielsweise wird die Torte abgeholt.

IkhEP6r7EVLnnYGA.jpg

5. Neben der Torte gibt es noch andere Köstlichkeiten wie diesen Kuchen mit Herz drin, den Bella Berlin mitbringt.

GjVgiNzNjLDzpJRC.jpg

6. Aus dem Briefkasten gezaubert: Mein Buch ist heute angekommen! Mein erstes Exemplar und ich bin so stolz und glücklich! Das ist schon ein ganz besonderes Gefühl, wenn diese Arbeit nach so vielen Monaten auf einmal in den eigenen Händen liegt. Ab 28.3. ist es dann auch im Buchhandel.

Ld5WN9sJAYY4HP5d.jpg

7. Die Gästinnen kommen und lassen sich mit Henna bemalen. Dies ist der Arm von Alu, glaube ich.

3LfELo9xUiMlSWlB.jpg

8. Und zum Schluss lasse ich meinen Bauch bemalen mit einem wunderbaren Hennatattoo.

CZQcu83ZRpDjrL9l.jpg

9. Auch die Kinder malen in der Zwischenzeit. Es werden Handabdrücke gemacht und nachgemalt in einem extra Handabdruckheft.

JD2fEq4JDvusfiOF.jpg

10. Als alle BesucherInnen weg sind, sieht es so aus in unserer Wohnung. Manchmal frage ich mich schon, warum ich eigentlich vorher aufräume.

ddVdTZ6FvowdNMvm.jpg

11. Auch die Kinder sind sehr erschöpft und wir beschließen, einfach eine Folge der Lieblingsserie der Tochter zu sehen: Das geheimnisvolle Kochbuch.

rhxuOuadH36ZdtXF.jpg

12. Zum Abendessen gibt es noch vegetarisches Sushi. Die Kinder schlafen innerhalb von 15 Minuten nach dem Vorlesen erschöpft ein.

Und werde ich noch ein wenig durch mein Buch blättern, die Ruhe genießen und warten.

Eure
Susanne_clear Kopie

Noch mehr 12von12 findet Ihr bei Draußen nur Kännchen.

  • alu

    Ja, das ist mein Arm und Dein Riesenbauch!! Whaahaa! Mega. Komm raus Baby.

  • Nadjalino

    Herzlichen Glückwunsch zum Buch!!! Ich freu mich drauf!
    Und ich bin gespannt auf deine Beschreibung vom Blessingway, da ich das auch vorhab! Hennamalen möchte ich auf jeden Fall auch machen! Hast du da ein schönes Buch gehabt?
    Liebe Grüße von Nadja, auch aus Pankow und auch schwanger mit Nr. 3 (vielleicht treffen wir uns ja mal im echten Leben… ;-))

  • Ich freue mich schon sehr darauf dein Buch zu lesen!

    Liebe Grüße, Biene

  • sunshine

    So eine schöne Idee!!

    Herzlichen Glückwunsch zu deinem Buch! Und danke dafür, dass ich ab sofort nie wieder über ein Geschenk zur Geburt nachdenken muss;-)

    Eine entspannte Restschwangersvhsft und eine wunderschöne Geburt wünsche ich dir und deinen Lieben!

  • Herzlichen Glückwunsch zum Buch! Die Kuchen sind der Knaller und die Henna-Malereien auch. Schöne Ideen für die Party! 🙂