„Ein guter Plan“ für 2016 – Verlosung meines Lieblingskalenders

Werbung

Obwohl ich beruflich viel am Computer arbeite und auch sonst viele digitale Dienste nutze, ist mir eine Vorliebe geblieben, die sich über alle Jahre hinweg nicht verändert hat. Ich liebe Kalender in Papierform. Mein Mann belächelt diesen Umstand oft und ist nicht so ganz von meiner Zettelwirtschaft und meinen kleinen Notizen in schön aussehenden Kalendern überzeugt, doch für mich ändert sich nichts daran. Ich brauche jedes Jahr einen Kalender, den ich in meiner Tasche mit mir herum trage, in den ich meine Notizen für das Blog und meine privaten Termine einfüge. Hier klebe ich Erinnerungen an Orte ein, die ich besucht habe, Eintrittskarten und manchmal dürfen die Kinder darin malen, wenn wir unterwegs sind und ich eine Beschäftigung für sie brauche. Ist das Jahr zu Ende, hebe ich den Kalender in der Sammlung der vergangenen Jahre auf und manchmal blättere ich in meinen alten Kalendern, um mich zu erinnern.

Im Laufe der Zeit habe ich so eine größere Sammlung an verschiedenen Papierkalendern zusammengetragen, die mich durch das Leben begleitet haben. Aber so sehr ich manchen Kalendern gehangen habe, haben mir doch oft auch Dinge gefehlt. Denn: Ein Kalender ist mehr als nur ein Ding, in das man Termine einträgt. Jedenfalls für mich. Er ist ein persönlicher Begleiter, der Planungen des ganzen Jahres beinhaltet und deswegen auch in gewisser Weise mehr enthalten muss als nur Monate und Tage.

Milena Glimbovski kenne ich schon eine ganze Weile von ihrem wunderbaren Original Unverpackt Laden hier in Berlin, den ich vom Konzept her großartig finde und auch schon einige Male mit den Kindern besucht habe. Mein Mann hatte mir in diesem Jahr von ihrem neuen Projekt berichtet: ein Kalender, Lebensplaner und Sachbuch in einem. Ein bisschen ist der Gedanke an diesen Kalender dann wieder bei mir untergegangen, bis ich mich kürzlich mit ihr traf und sie mir einen Kalender schenkte. Mein Mann war kurzzeitig etwas verstimmt, hatte er mir doch einen solchen Kalender eigentlich als Weihnachtsgeschenk bestellt. Und weil ich ihn so großartig finde und es für mich wirklich der beste Jahresbegleiter ist, den ich seit langer Zeit in den Händen gehalten habe, habe ich Milena um drei Verlosungsexemplare für Euch gebeten, um meine Freude an meinem Kalender mit Euch teilen zu können.

Warum er mir so gut gefällt? Neben der „normalen Kalenderfunktion“ gibt es für jede Woche eine Unterteilung in berufliche und private Aufgaben – das ist für mich und meine selbständige Arbeit sehr praktisch. Für jeden Tag kann man auf einer Achtsamkeits-Ampel eintragen, wie einzelne Lebensbereiche wie Schlaf, Stress oder Ernährung an diesem Tag bewertet werden. Am Ende eines Monats gibt es immer eine Monatsreflexion und eine Festlegung von Zielen für den nächsten Monat. Solche Aufgaben habe ich mir bislang immer auch selber gestellt, um effektiv in der nur kurzen Arbeitszeit, die ich immer habe, arbeiten zu können. Nun aber kann ich das noch besser schriftlich festhalten. Wunderbar sind auch die immer wieder eingebundenen Zitate und Wochenmottos und die Hinweise und kurzen Texte zur Achtsamkeit im Alltag. Besonders gut gefällt mir beispielsweise der Hinweis auf Un-Termine: Man soll sich in jeder Woche eine feste Zeit ganz für sich einplanen und sie genau so behandeln wie andere wichtige Termine auch. Das vergesse ich im Alltag nur allzu oft und deswegen ist das eine gute Übung für mich. An einigen Stellen denke ich, dass auch eine spezielle Eltern-Edition noch ganz praktisch wäre, um mehr Überblick in die vielen Familien- und Kindertermine zu bringen, aber auch so bin ich schon sehr zufrieden in den zwei Wochen gewesen, die ich ihn nun nutze.

3oU0ves5NkqAxLhb.jpg

Ich kann Euch also Milenas und Jans „Ein guter Plan“ nur aus vollem Herzen und ganz überzeugt empfehlen. Und ich freue mich, dass Milena mir drei davon für Euch geschenkt hat – als kleines Weihnachtsgeschenk für einen guten Plan in 2016 sozusagen.

Und so könnt Ihr gewinnen:

  • Verlost werden insgesamt 3 Bücher „Ein guter Plan„: Ein Buch wird hier auf dem Blog verlost, eins auf Facebook, eins auf Instagram.
  • Kommentiere zur Teilnahme in einem der drei Kanäle (Blog, Facebook oder Instagram), warum Du Dir „Ein guter Plan“ wünschst.
  • Teilnahmeberechtigt sind alle volljährigen natürlichen Personen.
  • Die Teilnahme beginnt am 24. Dezember 2015 um 8:30 Uhr und endet am 24. Dezember 2015 um 22 Uhr. Verlost wird nach Teilnahmeschluss am 25. Dezember 2015.
  • Der/die Gewinner/innen werden im Anschluss nach dem Zufallsprinzip ermittelt und im jeweiligen Kanal unter dem Kommentar zur Teilnahme benachrichtigt. Schaut deswegen einfach wieder vorbei, ob Ihr ausgelost wurdet.
  • Die Verlosung steht in keiner Verbindung zu Facebook oder Instagram.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.
  • Sollte sich der/die Gewinnerin nicht spätestens 10 Tage nach der Verlosung zurück melden, verfällt der Gewinn.
  • Ein Versand erfolgt ausschließlich innerhalb Deutschlands.

Eure

Susanne_clear Kopie

 

 

  • Katharina

    Liebe Susanne, ich wünsch mir einen guten Plan für 2016 damit ich die Zeit mit meiner kleinen Tochter noch besser genießen kann 🙂 Frohe Weihnachten und alles Liebe, Katharina

  • Jennifer Hoffmann

    Was für eine tolle Sache! Ich würde mich sehr über diesen Kalender freuen. Ich habe auch jedes Jahr einen in Papierform und brauche ihn für meine ToDo-Listen. Da ich aktuell in SSW 25 schwanger bin, schlägt die Schwangerschaftsdemenz ordentlich zu, ich werde mir also perspektivisch noch mehr notieren müssen 🙂 Außerdem kann ich mir vorstellen, dass der Kalender dabei helfen kann in diesem vor uns liegenden spannenden Jahr nicht den Kontakt zu mir selbst zu verlieren und auf mich zu achten.
    Ich habe schon viel aus deinem Blog gelernt und bin sehr gespannt auf alles, was noch kommt. Dir alles alles Gute für eure Familienerweiterung und eine besinnliche, ruhige, und auf Wunsch auch gesegnete Weihnacht. Schönen Gruß aus Babelsberg.

  • Jane Boy

    Ich habe diesen Kalender schon sehr beäugt, aber er ist leider auch sehr preisintensiv. Was nicht heißen soll, das er es nicht wehrt ist, es ist momentan nur leider nicht drin.
    Ich starte gerade in ein neues Leben mit vielen Veränderungen in eigener Sache. Ich möchte mich finden und lieben lernen. Dazu habe ich schon eine tolle Hilfe in Form meiner Heilpraktikerin, aber dieser Kalender würde mich auf meinem Weg sicher sehr unterstützen!
    Vielleicht klappts ja und auch wenn nicht, sehe ich mit positiven Gedanken in die Weihnachtszeit und ins neue Jahr.
    Und genau das wünsche ich Euch auch! Viele harmonische und positiv beladene Stunden im Kreis Eurer Lieben!
    Jane

  • Andrea

    Großartig! Ich brauche auch weiterhin einen Papierkalender und mein Mann kann das nicht verstehen, er favorisiert einen gemeinsamen Onlinekalender. Aber ich brauche Platz für Tageserledigungen, zum Ideen notieren usw, das will ich alles in einem Büchlein. Der Achtsamkeitsteil hier käme sehr recht, mein großer Neujahrsvorsatz ist es, mehr auf alle Befürfnisse zu achten und nicht nur To Do Listrn abzuackern. Würde mich über Kalenderunterstützung freuen!
    Schöne Weihnachtsfeiertage & frohes Fest, Andrea

  • Jule

    Ich nehme mir gerade auch vor, einige Dinge im neuen Jahr besser zu organisieren -,da käme der Kalender sehr recht

  • Pia

    Was für ein schöner Name für einen Kalender. Damit ist ja alles im nächsten Jahr ein guter Plan! Ich kann mir gut vorstellen, darin Alles was für mich und die Kinder so ansteht einzutragen. Auf einen digitalen Kalender umzusteigen, kann ich mir bislang auch noch überhaupt nicht vorstellen.

  • Jaqueline Sartory

    Ich bin eine große Verfechterin des geschriebenen Wortes. Ich liebe Bücher und konnte noch nie wirklich mit digitalen Kalender oder Büchern was anfangen. Ich suche seit einer gefühlten Ewigkeit nach einen gut organisierten Kalender, ich denke ich hab ihn gefunden! Zu Weihnachten hat man doch einen Wunsch frei, oder? 😉
    Schöne Weihnachten!

  • Glucke

    Ich wünsche euch ein frohes Fest und dieser Kalender wäre genau das Richtige für mich, da ich immer meine Termine am besten vierfach irgendwo eintrage um nix zu vergessen. Da ich im Moment auch wieder mehr berufliche Termine wahrnehme sieht dieses Schmuckstück immer sehr schön aus.
    Liebe Grüße
    Dani

  • Dani

    Ich hatte jahrelang einen papiernen Kalender, der mich treu durchs Jahr begleitet hat. Seit der Geburt unserer Tochter verlasse ich mich leider auf den Handykalender. Ich würde sehr gerne wieder anfangen, mehr Sachen aufzuschreiben und einen Kalender in der Hand zu halten

  • Hanna F.

    Oh, wie toll. ICh habe für nächstes Jahr noch keinen Kalender und deine Beschreibung klingt gut! Solch einen könnte ich mir gut für mich vorstellen.
    Liebe Grüße und ein schönes Weihnachtsfest
    Hanna

  • Melanie

    Ich nehme mir jedes Jahr vor: dieses mal führst du mal ordentlich Kalender. Aber nix. Nach 2 Wochen ist der Kalender irgendwo vergessen weil er eben nur so ein 0815 Dingen ist. Aber dieses hier, ja der ist es wert dabei zu bleiben. Also ab in den lostopf! Schöne Feiertage!

  • Christina Leithoff

    Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist keineswegs leicht zu bewältigen – da braucht man als Mama schon den Masterplan 🙂 Würde mich sehr freuen über den Kalender, um mich besser zu strukturieren und mehr Zeit für die kleine Mausi und mich einzutakten. Außerdem ist die Idee als Erinnerungsbuch ganz großartig – es passiert schließlich so viel wenn die Kinder noch so klein sind. 😉 Euch allen ein gesegnetes Weihnachtsfest!

  • Leila

    Das Konzept von „ein guter plan“ klingt sehr spannend! Ich habe mir fürs nächste Jahr vorgenommen, viel mehr an meinen zielen zu arbeiten und weniger Zeit zu „verdaddeln“, was leider nur allzu oft vorkommt. Vor allem möchte ich wieder mehr anspruchsvolles lesen, selber kreativ werden und wieder körperlich fit werden. Mein “ guter plan“ könnte mir helfen, meine Ziele nicht aus den Augen zu verlieren.
    Herzlichen dank für die tolle Verlosung und schöne Weihnachtstage!

  • Miriam

    Oh ja, ich liebe auch geschriebene Kalender. Ich habe es bisher noch nie geschafft meine Termine digital festzuhalten. Deshalb würde ich diesen Kalender gerne einmal ausprobieren.

  • viola sija

    Gegen die Haptik von schönen Papierkalendern kommt das Smartphone, obwohl recht praktisch, einfach nicht an! Seit Teenager-Tagen sammle ich meine Kalender; Lieblingsstücke, Urlaubsfundstücke, ersatzplaner…. Für nächstes Jahr fehlt mir noch ein schöner Kalender um meinen neuen Mamialltag zu wuppen. Dieser hört sich toll an! Würde mich sehr drüber freuen.
    Frohe Weihnachten 🌲🕯❤️

  • Irie

    super schöner und richtig gut durchdachter Kalender und diese Farbe 😍😍😍 wäre echt ein toller täglicher Begleiter für 2016! LG

  • Lena B.

    Liebe Susanne, ich nutze zwar auch gern alles Digitale, einschließlich Applekalender zur innerfamiliären Terminabstimmung, aber wie Du brauche ich auch einen offline-Kalender und nutze ihn ähnlich wie Du.
    Als selbständige Mama mit ohne Kinderbetreuung klingt es so, als könnte ich ihn gut gebrauchen:) ich stelle mich also gern hier mit in die Reihe. Frohe Weihnachten und alles alles Liebe für Euch, Lena

  • Dani

    Oh, ein schöner und praktischer Papierkalender wäre super.
    Im Moment habe ich noch keinen, weil ich den richtigen einfach noch nicht gefunden habe. Vor allem die Unterteilung Job / Privat hat es mir angetan. Und natürlich die Achtsamkeits-Ampel… Im Alltag bin ich einfach nicht achtsam genug mit mir.
    Frohe Weihnachten wünsche ich Euch!

  • Johanna

    Schöne Papeterie ist meine Leidenschaft! Ein Kalender begleitet mich jeden Tag, deshalb muss er klug gestaltet sein. Wenn er sich dann noch um mich kümmert und mich daran erinnert, achtsam zu sein: perfekt! Deshalb würde ich mich sehr über ein Exemplar freuen. Viele liebe Grüße und fröhliche Weihnachten!

    • lilysu

      Liebe Johanna,
      herzlichen Glückwunsch! Einer der drei Kalender geht an Dich! Bitte schicke mir Deine Adresse zu für den Versand!

  • j.ulia

    juhu, habe ihn schon online entdeckt und schlich virtuell drum rum – deine rezension hat mich nun vollends gepackt. die unterteilung in privat und beruflich ist für mich als selbstständige super – und die fehlende familiensparte bräuchte ich auch erst ab sommer… 😉 frohes fest.

  • Barbara Steger

    Ich mach es genauso wie du. Hab bereits auch einige alte kalender gehortet. Und hab ich immer wieder darin geblättert. Für das neue jahr fehlt noch einer und dieser wäre wunderbar, da er sehr schön ist und nicht nur seine kalenderaufgabe erfüllt.

  • kerstin

    Liebe Susanne,

    der Kalender hört sich wirklich toll an. Ich habe zwar schon einen für nächstes Jahr, aber ich brauche immer einen 2. fürs Büro, um mir meine Stunden, wichtige Termine und wichtige Festkegungen einzutragen. Mein schon vorhandener Kalender dürfte, falls ich gewinne, ins Büro ziehen, und der gute Plan käme auf meinen Schreibtisch.
    Ich wünsche Euch ruhige und entspannte Feiertage.

    Liebe Grüße
    Kerstin

  • 3Sterne

    So einen Kalender könnte ich gut gebrauchen, um einen Überblick über meine Termine und die meiner drei Kinder zu behalten 😉

  • Martina Pesl

    OOOh, was für ein toller Kalender! Ich bin auch immer noch Verfechterin des Papier-Selbst-Aufschreib-Kalenders. Dieser ist wunderbar, gefällt mir sehr gut. Ich könnte ihn für die Terminplanung Arbeit-Familie-Freizeit soooo gut gebrachen.

    Wunderschöne Weihnachten und liebe Grüße,

    Martina

  • Birgit Tautz

    Hallo,
    gerne nehme ich an der Verlosung teil. Ich sammle meine Kalender auch schon seit einigen Jahren, ich fing damit an, als meine Kinder klein waren. Jetzt sind sie schon 22, 20 und 18 Jahre alt und manchmal hole ich einen Kalender hervor und wir schauen was wir in dem Jahr so alles für Termine hatten oder welche schönen, aber auch vielleicht nicht so schönen Erinnerungen uns wieder kommen.
    Ich wünsche allen frohe Weihnachten und ein gesunden neues Jahr
    Birgit

  • Kati S.

    Nach einem Jahr in Elternzeit fange ich im Januar wieder in meinem alten Job an. Um den Alltag, der jetzt mit Kind etwas mehr Planung erfordert, besser organisieren zu können, würde ich mich über so einen Kalender sehr freuen.
    Besinnliche Feiertage wünscht euch
    Kati

  • Katharina

    Weil ich verplant bin…

  • Steffi

    Ich mag Kalender mit drumherum gerne und würde mich sehr freuen.

  • sorceress

    Liebe Susanne,

    ich mache es genauso wie Du. Schon immer sind meine Kalender neben den ganzen Apps aus Papier und in der Tasche mit dabei. Ich stöbere schon seit Wochen auf Dawanda, in Läden und im Netz nach einem passenden Exemplar. Dieser ist wirklich richtig toll!
    Ich würde mich riesig über den Kalender freuen, er wäre ein toller Begleiter im neuen Jahr und beim Start in die Selbstständigkeit.
    Liebe Grüsse und Schöne Weihnachten!
    Corinna

  • Hanna

    Liebe Susanne,
    Ich habe mir für das neue Jahr vorgenommen meinen Alltag zu entschleunigen und die so wertvolle Kleinkindzeit mit meiner Maus mehr zu genießen. Gleichzeitig möchte ich Entscheidungen etwas schneller und zielgerichteter treffen. So wie es sich anhört wäre dieser Kalender dabei ein guter Begleiter. Wünsche dir wunderbare ruhige Weihnachten und schöne Familientage.
    Liebe Grüße

  • Elisabeth

    Ein guter Plan kann nie schaden 🙂 vor allem bei etwas chaotischer Veranlagung, zwei kleinen Mädels und als Selbständige.
    P

  • Olja

    Ich suche schon seit Längerem nach einem guten Kalender in Papierform;-) und da ich seit einem Monat mich in Achtsamkeit übe, wäre er total passend.

  • Frau L geb M

    Es schadet nie einen guten Plan zu haben. Insbesondere dann nicht, wenn einem, als frisch gebackene Mama, der Papa immer sagt „Du brauchst auch mal Zeit für Dich! Wann hast du das letzte Mal … (was auch immer) nur für Dich gemacht?“ Da wäre es doch genial, wenn man auf einen Blick sagen könnte „Vorgestern hab ich für unsere Kleine etwas gestrickt oder besser damit angefangen.“ und nicht alles im Stillnebel vergisst. 😉

  • terriermädchen

    Achtsamkeit in meinen Alltag zu integrieren ist mein Motto für das Jahr 2016. also wäre einen guten Plan zu haben schon mal ein Anfang 😊
    Lg
    Terriermaedchen

  • Ziv

    Ich würde mich über den Kalender freuen, um neben den vielen Aufgaben für nächstes Jahr nicht mich selbst zu vergessen.

  • Birgit

    Auch ich verwende liebend gerne „altmodische“ Kalender zur Terminplanung, um Ereignisse und Anekdoten aufzuschreiben und hebe sie seit wir Kinder haben auf. Frohe Weihnachten!

  • Deborah Lindgren

    Einen guten Plan zu haben ist nie verkehrt!! 🙂 Ich nehme mir damit gerne vor unser Essen und die Gerichte besser zu planen und somit den Einkauf zu strukturieren.

  • Pinky Pink

    Nach mehr als einem Jahr mit meinen Kindern daheim, klingt der Kalender so toll nach neuer Struktur und Aufbruch. Genau das suche ich jetzt!

  • Mirka von Lilienthal

    Um den Kalender schleiche ich schon ganz lange rum und würde mich wirklich sehr freuen, damit 2016 noch schöner organisieren zu können. <3