Wochenende in Bildern 15./16. August 2015

Besonders aufregend war es nicht, dieses Wochenende. Denn es war gekennzeichnet von Schwangerschaftsübelkeit, krankem Kind und Hitze. Nach den ersten 3 Eingewöhnungstagen in dieser Woche hat der Sohn Mittwochabend auf einmal hohes Fieber bekommen. Freitagmorgen war es wieder weg, um abends wieder zu kommen.

IMG_9688

Guten Morgen am Samstag. Der Mann hat ein schönes Frühstück gezaubert mit herrlicher Obstauswahl. Die tut jetzt gut. Ich habe wenig geschlafen, weil der Sohn so hoch fieberte und ich ihm alle 2 Stunden etwas zu trinken geben oder mit ihm zur Toilette gehen musste.

IMG_9689Anschließend gehen wir wie immer auf den Markt. Berlin ist ein Dorf, denn wir treffen dort diesmal Sebastian mit Familie von Iamyourfather.

IMG_9690Obligatorischer kalter Kirschsaft für den Sohn und mich. Tut gut bei der Hitze und auch für den Krankheitsstatus des Sohns. Ich erinnere mich daran, wie es bei uns zu Hause bei Fieber immer heißen Kirschsaft aus Omas Garten ab.

IMG_9691Nach dem Einkauf fahren wir raus aufs Land. Der Wein wächst weiterhin gut und die Trockenzeit der Woche hat dem Gärtchen nichts angetan.

IMG_9692

Es gibt Kuchen im Grünen: Den Traumsandkuchen von Dajana, den Alu und ich auch kürzlich bei unserer letzten Folge Mutterskuchen aßen (die demnächst erscheint). Leider sagt mein Schwangerenbauch, dass der Kuchen nicht das Richtige ist.

image2Zum Abendessen gibt es dann eine einfache Gemüsebrühe mit viel Ingwer für mich. Geht besser.

image1Der Sohn fiebert am Abend wieder hoch, das Thermometer zeigt wieder über 39 Grad an. Die Nacht ist ebenso unruhig wie die vorherige. Ich mache Serienwaschungen als das Fieber besonders hoch steigt.

image3Sonntagmorgen. Mir geht es ähnlich wie am Samstag, nur noch müder und mit mehr Übelkeit. Halbes Brötchen heute nur zum Frühstück und auch nur halber Kaffee.

image4Die Kinder sind erstaunlich munter. Auch dem Sohn geht es wieder besser und er hüpft mit der Schwester zusammen ins kühle Nass der Badewanne.

image6Um etwas Erholungszeit für mich zu haben, geht der Mann mit den Kindern raus. Natürlich lege ich mich – obwohl ich es besser wissen sollte – nicht auf das Sofa, sondern erledige so Dinge. Zum Beispiel die Kindergartensachen mit Namen bestempeln.

image7Zurück kommt die Familie mit einem Blumenmeer: Jeder hat im Blumenladen die Blumen ausgesucht, von denen er dachte, dass sie mir am meisten gefallen. Sonnenblume, Lilien und Rosen.

image9

Mittagessen: Weiterhin Suppe mit Ingwer.

image10

Der Sohn baut einen Zoo auf, den ich mit bespielen soll. Der Löwe ist ein vegetarischer Löwe und isst nur Käse.

image11Aus den Kuchenresten von gestern gezaubert: In ein Weckglas etwas Obstkompott geben, darüber ein paar Würfel Sandkuchen und etwas Sahne und Mandelplättchen.

image12Nach großer Verärgerung dass er nicht mit dem Laufrad zum Spielplatz fahren darf am Nachmittag, Papa arbeiten gehen musste und ich ihm die falsche Trage angeboten hatte, schläft er wieder warm in meinem Arm ein.

image13Englisches Frühstück zum Abendessen. Geht immerhin etwas.

IMG_9709Und dann kommt endlich der lang ersehnte Regen und bringt Abkühlung. Ich hoffe, auch der Sohn kann in dieser Nacht wieder besser schlafen und ich damit auch.

Wie war Euer Wochenende?
Eure

Susanne_clear Kopie

Warum ich die “Initiative Wochenende in Bildern” gegründet habe, könnt Ihr hier nachlesen.

  • alu

    Ich hoffe auch, dass es dem Kleinen endlich besser geht und ich drücke die Daumen, dass es Dir auch mal besser geht. Auf jeden Fall sieht der Wein wunderschön aus. lg

  • Steffen

    Fieber is ein Arschloch. Irgendwann, denkste, biste routiniert genug, und dann kommt es wieder und es is wieder meh.
    Gute Besserung (und Abkühlung) euch und allem.

  • Bella Berlin

    Ich hoffe, euch zweien geht es mit Wochenstart wieder besser. Fieber bei der Hitze ist nicht toll- hatte miniberlin vergangene Woche auch. Ich finde den vegetarischen Käse-Löwen übrigens toll- der könnte hier auch wohnen. Kinderphantasie- toll! <3 LG Bella

  • Mama notes

    Du Arme! Schwangerschaftsübelkeit ist sooo fürchterlich! Kühles Luftzufächeln… Gute Besserung – auch für den Sohn! Und Sonneblumen, Rosen und Lilien sind meine Lieblingsblumen, leider vertragen sie sich ja nicht in einer Vase…

  • Linnea

    Ach, ich drücke dir die Daumen, dass sich die Übelkeit bald legt und vor allem der Sohn wieder fit ist. Auf eine ruhige Nacht!

  • Mit Kinderaugen

    Oh ick freue mich so: Du hast den leckeren Sandmannkuchen gebacken. Und er sieht so gut aus. Und nein: Du konntest ihn nicht essen. Wie schade, denn er ist so lecker. Musste noch mal nachholen, wenn die Übelkeit vorbei ist, ja? Alles Gute für dich! Deine Dajana

  • Hexchen

    Gut Besseung für Deinen Lütten.
    Eine ruhig schlafreiche Nacht für Dich auf das Du bald wieder alles essen kannst ohne dass Dir vorher dabei oder danach schlecht ist
    Guten Start in die Woche

  • Sari von Heldenhaushalt.de

    oha, das klingt nach einem nicht soooo schönen Wochenende. Ich hoffe die Woche startet besser.